Ninjala Multiplayer Review: Anleitung nicht enthalten

Hier in der Sommersaison 2020, Nintendo Fans machen eine kleine Pause. Mehrere, die Animal Crossing: New Horizons erhalten haben, investieren derzeit 200 Stunden über 2 Monate und erhalten alles, was sie können, aus dem Spiel. Pokémon-Trainer fanden, dass der erste DLC der Serie ebenfalls kurz ist und nicht genügend Material hat, um auch eine Woche zu dauern. Im Juli wird ein brandneues Paper Mario erhältlich sein, aber das ist noch ein paar Wochen entfernt. Was also sollen Change-Besitzer tun, während alle anderen über Naughty Canine schimpfen und/oder schwärmen? Gehe nach Ninjala.

Ninjala ist ein bemerkenswertes Change-Special, das kämpfende Videospieltechniker und auch Splatoons lebhaften Enthusiasmus für den Kampf gegen Royale mitbringt. Die Produktverpackung – Ninja-Kinder blasen Kaugummi in einer Hip-Hop-Stadt in New York – hat nicht die Anziehungskraft etablierterer Kollegen. Aber sobald ein Spieler es auf sich nimmt, die tieferen Aspekte des Kampfes mit Zahnfleischwerkzeugen zu entdecken, wird er die fesselndste Version von Fight Royale in der aktuellen Erinnerung entdecken.

Kostenlos spielbares Kampf-Videospiel Battle Royale

Bildschirmfoto

Nach der allerersten Einführung von Ninjala werden Spieler sofort in die Welt der kaugummischwingenden Ninja-Kinder gestoßen. Kurze Videoclips stellen das Gesamtziel des Videospiels dar – schwimmende Drohnen zu ruinieren und auch KO-Herausforderer für Faktoren zu zerstören. K.O. unter bestimmten Umständen einen Herausforderer, um einen Ippon zu sammeln und den Punktgewinn erheblich zu erhöhen. Wenn die Uhr abgelaufen ist, werden Punkte gezählt, und es werden Vergünstigungen für denjenigen angeboten, der eine der meisten Drohnen ruiniert und die meisten Ippons gesammelt hat. Der Gewinner ist der, der am Ende viele Faktoren hat, danach kann sich jeder anstellen, um alles noch einmal zu erledigen. Es gibt eine 4v4-Team-Variante, obwohl die Acht-Spieler-Gegenspieler das Stück des Widerstands sind.

Bei all den Splatoon-Vergleichen, die es nach den ersten Trailern einlud, hat Ninjala mehr Ähnlichkeit mit Fortnite. Die farbenfrohe Optik und auch der tolle Preis haben definitiv nichts dazu beigetragen, Kunden aller Demografie anzuziehen. Das kurze, süchtig machende Gameplay – und auch das Versprechen von coolen Outfits über einen Kampfpass oder eine zufällige Kaugummi-Maschine – drängt die Spieler dazu, zu bleiben und auch Geld auszugeben. Es gibt auch eine viel tiefere Tradition für diejenigen, die wirklich investieren und genau wissen möchten, wie diese Welt der jugendlichen Ninja-Kämpfe des Zuschauersports entstanden ist. Aber die Tradition wird auf YouTube-Videos, Bildschirmtipps und auch den Einzelspieler-Geschichten-DLC (eine separate Anschaffung, die in dieser Bewertung nicht behandelt wird) verbannt.

Bildschirmfoto

Diese Formel funktioniert eindeutig – wieder einmal sind Fortnite und Splatoon ein Beweis dafür. Aber nach ungefähr 20 Stunden Ninjala packt mich absolut nichts in Bezug auf die Grafik oder die Überlieferung. Fortnites Skins verführen zu Mikrotransaktionskäufen, indem sie alle Vorlieben berücksichtigen. Es gibt natürlich alle bekannten Markenkollaborationen, aber auch die ersten Skins garantieren alberne, großartige und geradezu unglaubliche Auftritte.

Dies ist sicherlich eine Frage der persönlichen Vorlieben, aber Ninjala-Skins haben nicht diese Vielfalt oder Top-Qualität. Einige von ihnen entscheiden sich für ein hippes, modernes Erscheinungsbild, dem jedoch der Zusammenhalt von Splatoon fehlt. Splatoon hat mit Zuversicht diese Gesellschaft trendiger Tintenfische entwickelt. Alles an Inkopolis erinnert an die Bedeutung, frisch zu bleiben. Die Ninjala-Welt scheint normalerweise Farben und Designs miteinander zu vermischen, da sie dies kann. Das soll nicht behaupten, dass es schrecklich ist. Die Persönlichkeiten sind wunderbar ausdrucksstark und personalisiert genug, um den Spielern Spaß zu machen. Ich sehe einfach nicht, dass sie mit den gegenwärtigen Kosmetikangeboten Mikrotransaktionsgeld generieren.

Dieses Videospiel schlägt (Sie mit einem Sushi-Hammer)

Bildschirmfoto

Aber Kosmetik sagt auf Dauer nicht viel aus, oder? Viele Spieler werden Ninjala herunterladen und installieren, um keinen Cent zu investieren. Die eigentliche Frage lautet also: Wie ist das echte Gameplay?

Es ist so verdammt schwer. Es gibt höchstwahrscheinlich eine viel speziellere Methode, um das zu sagen, aber ich habe mich nicht festgelegt. Ich muss die süchtig machende Freude ausdrücken, die ich bekomme, wenn ich Ninjala spiele. Ungeachtet dessen, dass Ninjala nicht wirklich von Nintendo gegründet wurde (es ist von GungHo Online), hat Ninjala diese zeitlose Nintendo-Entwicklung von „sehr leicht herauszufinden, schwer zu meistern“.

Erinnern Sie sich daran, wie es aussah, zum allerersten Mal Splatoon zu spielen und fröhlich jedes kleine sichtbare Ding einzufärben? Danach geht einem Gegner für nur ein zweites Mal die Tinte aus, genug, um Sie zu beschießen, unabhängig davon, dass Scharfschützen schreckliche Waffen sind, und Sie erkennen das Niveau der Meisterschaft, das man erreichen kann. Oder die Zeit, in der Sie zum ersten Mal auf einen wirklich exzellenten Smash Bros.-Spieler setzen, und auch sie zerstören Sie mit Pichu. Das ist die Art von Tiefe, die immer nur unter der Oberfläche von Ninjala wartet.

Anfangs kann man viel mit dem Nötigsten anfangen. Einen Herausforderer unvorbereitet zu fangen und ihn zu treffen, bis seine Lebensleiste erschöpft ist, ist eine gültige Technik. Wenn sie mit Behinderungen oder Gegenangriffen umgehen, werden Ihre Waffen kollidieren. Wenn diese Paraden stattfinden, nehmen die Spieler an einem Stein-Papier-Schere-Wettbewerb teil. Der Sieger erhält einen völlig kostenlosen Treffer und einen Ippon, wenn er es schafft, mit einem Antizip einen KO zu erzielen. Parries sind ein zentraler Automechaniker, der Ihnen sicherlich über alle Fähigkeitsstufen hinweg folgen wird. Am Anfang fühlt es sich wirklich sehr lohnend an, einen zu gewinnen und auch einen Ippon zu erhalten. Aber irgendwann wird jemand Ihr Werkzeug zerbrechen oder Sie betäuben, wenn Sie eine Parade starten wollten.

Bildschirmfoto

„Wie haben sie das gemacht!?“ ist ein typisches Anliegen in Ninjala. Das liegt daran, dass das Spiel nie ein echtes Tutorial bietet. Diese Videoclips, die beim ersten Start des Spiels enthüllt wurden, sind es. Es gibt ein Trainings-Dojo, das man jederzeit besuchen kann, aber eigentlich sollte sich jeder den Online-Leitfaden irgendwann einmal durchlesen. Nur dort entdeckt man mit Sicherheit wesentliche Methoden wie Wachpausen oder die Wiederherstellung der Gesundheit durch die Entwicklung zu einer Skulptur.

Danach kommt die Schwierigkeit, brandneue Erkenntnisse direkt in den eigenen Spielstil zu integrieren. Guard Breaks sind äußerst nützlich, aber dennoch sehr leicht zu umgehen, wenn ein Gegner sie kommen sieht. Ein echtes Videospiel von Ninjala ist also ein Gedankenspiel. Genau wie bei den effektivsten Kampf-Videospielen muss man sehen, was folgt, und in sehr kurzer Zeit reagieren. Oder locken Sie den Gegner mit einem falschen Tell. Vermischt damit sind Kampf-Royale-Methoden wie das Kennen der Karte, um Hinterhalte unter dem Strich zu schaffen, und gefährdete Gegner von Dritten. Man kann viel Zeit direkt in Ninjala investieren und trotzdem das Gefühl haben, dass es noch mehr zu lernen gibt, und das ist erstaunlich für die Zukunft des Videospiels. Visualisieren Sie einfach, welche Techniken in den kommenden Wochen von High-Level-Gamern entdeckt werden. Hier gibt es viel Potenzial, wenn die Entwickler das Schiff richtig anleiten.

Themen für die Zukunft

Bildschirmfoto

Das heißt, es gibt zahlreiche Methoden, mit denen Ninjala aufhören kann, um zu starten. Es hat derzeit 1 Million Downloads, aber die Menge dieser Spieler wird durch die stattdessen hohe Verständniskontur abgeschreckt? Derzeit, Tage nach dem Start, gibt es Spieler mit hochrangigen Kampfpass-Outfits, die entspannte Anzüge auffrischen. Ich kann mir nur den Ärger von Anfängerspielern vorstellen, die erwarten, zu blocken und auch zuzuschlagen und einen Guard Break zu bekommen. Ich würde sie sicherlich gerne informieren, um den Ratgeber zu lesen, aber das ist eigentlich die Aufgabe des Spiels. Es muss mit Tutorials entgegenkommender sein, wenn es nicht will, dass eine kleine, engagierte Spielerbasis brandneue Spieler abwehrt. Man könnte die „Git Gud“-Uneinigkeit aussprechen, aber das funktioniert nicht wirklich in einem Spiel mit bunten Kaugummi-Ninjas. Am ehesten spielen Jugendliche dieses Spiel, und sie werden es nicht zulassen, dass sie durch Dominanz lernen. Verschiedene andere Battle Royales verwenden aus einem bestimmten Grund fähigkeitsbasiertes Matchmaking.

Inhalt ist das andere Anliegen. Ästhetischer Geschmack, aber auch der Wunsch, auch an Mikrotransaktionen teilzunehmen, ist subjektiv. Doch die Skin-Auswahl ist bei der Markteinführung wirklich gering. Der Kampfpass hat einiges Aussehen, der gacha Kaugummiautomat hat zum Start eine ungewöhnliche Kleidung und auch der Shop vermarktet täglich 10 Produkte. Momentan gibt es zusätzlich nur 2 Karten, und außerdem Fans sind sich einig, das ist viel besser . Sie sind zusätzlich klein wegen der maximal acht Spieler. Dies ist kein Fortnite-Umstand, bei dem das Spiel ein Jahr lang eine Karte bluten kann.

Bildschirmfoto

Schließlich gibt es noch eine große Sorge: verbrauchbare Waffen-Skins. Ich gehe weiter unten extra darauf ein, aber im Grunde halten Tool-Skins nur ein Spiel. Sie bieten keine Vorteile, sie sind rein kosmetisch. Warum sind sie also nicht langfristig? Es scheint eine Aktion zu sein, die einfach gemacht wurde, um Mikrotransaktionen anzulocken, und es ist kein großartiger Auftritt.

Im Allgemeinen kann keines der Probleme von Ninjala behoben werden. Ein noch hilfreicheres Tutorial kann in einem zukünftigen Update enthalten sein, ebenso wie bessere Karten und Skins. Was zählt, ist, dass das Kern-Gameplay von Ninjala sehr unterschiedlich ist und Spaß macht. Spieler, die derzeit beitreten, müssen nur zustimmen, sich in den Stunden zu melden, um zu erfahren, was ihnen das Spiel nicht sagt. Ich hoffe ernsthaft, dass dieses Videospiel abplatzt, da ich noch einige Zeit bleiben werde.

Eine Switch-Kopie von Ninjala wurde von gamebizz.de für dieses Testimonial verwendet. Ninjala ist jetzt kostenlos für Nintendo Change spielbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.