War Selection Early Access Review: RTS Battle Royale

Battle Option ist eine frühe Zugänglichkeit Dampf Titel mit einigen erhabenen Vorschlägen. Dieser Satz reicht aus, um viele Spieler sofort zu erschrecken. Nichtsdestotrotz versteht der Entwickler Glyph Worlds größtenteils, was er tut. Das Gameplay nimmt einige der effektivsten Elemente aus Age of Empires oder People auf, wobei der Schwerpunkt noch mehr auf dem Kampf liegt. Das liegt daran, dass es Battle-Royale-Blut enthält. Bis zu 62 Spieler können an einem Spiel teilnehmen. Der einzige Punkt, der War Option von echten Erfolgen abhält, abgesehen von regulären Early-Access-Schädlingen, ist das unüberlegte Zahlungsdesign.

Alter von (vielen) Reichen

über: Dampf

Wie viele andere historische RTS-Spiele überlässt dir Battle Selection die Verantwortung für einen Menschen bei seiner Geburt. Sie können Ihre Leute von der Steinzeit ins Industriezeitalter bringen, vorausgesetzt, Sie überleben so lange. Das Management umfasst sowohl das Platzieren von Soldaten direkt in der Schlacht als auch die Verwaltung der Quellen der Zivilisation. Etwas, das War Choice auszeichnet, ist seine Variante. Es gibt noch mehr Bedeutung in der Auswahl der Welt. Die Spieler werden erheblich unterschiedliche Technologien, Systeme und auch Strukturen freischalten, je nachdem, welchen Menschen sie auswählen. Dies beinhaltet einen starken Wiederspielwert und erhöht die Gesamtsumme der Einheit auf über 200.

Siehe auch :  Ghostrunner-Rezension: Cyber ​​Power Fantasy

Es gibt zusätzlich noch die verschiedenen anderen geförderten Funktionen: Battle Royale. Bis zu 62 Spieler können in eine Karte für einen unerbittlichen Kampf stopfen, bei dem die kleinsten Welten sofort ausgewählt werden. Wie man sich vorstellen kann, ist es pure Unordnung. Dieses Spiel kann im Allgemeinen manchmal ein wenig frustrierend sein. Hier gibt es viele Inhalte für ein Early-Access-Spiel. Auf der anderen Seite ist es auch äußerst lobenswert. Man hat das Gefühl, dass Glyph Globes sicherlich bleiben werden, um das Videospiel aufzuhellen und es zu einem echten Konkurrenten zu machen, solange die Spielerbasis aufgeregt bleibt.

Die Zukunft des Krieges Option

Verwendung: Dampf

Die Kundenbewertungen von Vapor sind derzeit wirklich günstig. Viele Spieler sind mit der Struktur des Early-Gain-Zugangs zum Konstruieren zufrieden. Besonders erfreuen sie sich an den vielfältigen Gerätearten und der Unberechenbarkeit der Karten. Auf der anderen Seite rufen mehrere auch Insekten und Wildkollisionen. Außerdem scheint das Gleichgewicht in dieser Phase ein Problem zu sein. Es ist auch sehr einfach für eine effektive Einheit, sich einzumischen und eine ganze Verhandlung zu ruinieren. Da Glyph Worlds über den Webinhalt verfügt, wäre es schön, einige Verbesserungen zu sehen.

Siehe auch :  Dead By Daylight Switch Review: Ein Port, der sehr lebendig ist

Die wichtigsten Dinge, die jedoch am wenigsten fühlen, ist das monatliche Abonnement-Design von War Choice. Das Spiel läuft derzeit als Free-to-Play-Version, wobei mehrere Modi hinter einer regulären monatlichen Registrierung gesperrt sind. Das Wichtigste ist, dass Sie beim Kauf der Mitgliedschaft nicht sofort den Inhalt erhalten. Sie müssen mindestens einen Monat abonniert sein, um einen ersten Vorgeschmack auf die hervorragenden Dinge zu erhalten, und vieles mehr muss danach monatlich freigeschaltet werden. Es ist, als ob Glyph Worlds befürchtet, dass die Spieler in den ersten Wochen das Interesse verlieren werden, und zwingt sie dazu, mehrere Monate zu investieren, um sicherzustellen, dass sie alles sehen, was das Spiel benötigt.

Es ist bedauerlich, da die Kernerfahrung von Battle Option derzeit großartig ist. Es könnte sich schnell als kostenloses Battle Royale von Age of Realms entwickeln. Glyph Globes erfordert nur, die Mitgliedschaft von Monat zu Monat zu verringern und sich auch auf die Harmonisierung und Schädlingsbekämpfung zu konzentrieren. Um fair zu sein, sie haben gerade einen Gleichgewichtsfleck heruntergefahren. Vielleicht können sie Geräte-Skins oder frühzeitigen Zugriff auf brandneues Material präsentieren, um Einnahmen zu erzielen. Die Spieler gibt es, das Spiel ist großartig, die Verwaltung muss einfach aufsteigen und ihren Teil beitragen.

Siehe auch :  Dying Light 2 Review: Weniger wäre mehr gewesen

Battle Choice ist kostenlos spielbar Steam Early Access . gamebizz.de hat die Entwicklung seit dem 20. Oktober untersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert