Kards Review: Erobern Sie die Strände mit diesem innovativen CCG

Kards ist ein online Collectible Card Video Game (CCG) vom Programmierer und Autor 1939 Games, das seine Gameplay-Motive nach dem Zweiten Weltkrieg überarbeitet und eine neue, brandneue Interpretation eines Videospiel-Genres mit mehreren Optionen bietet. Spieler, die mit verschiedenen anderen CCGs vertraut sind, werden sicherlich die Möglichkeit haben, direkt in die Action einzusteigen, und viele werden die einzigartige Interpretation der alten Formel der Online-Kartenspiele zu schätzen wissen.

Vertrautes Gameplay mit einigen bemerkenswerten Wendungen

Der Erfolg besteht darin, das gegnerische Hauptbüro eines Herausforderers durch die Verwendung einer Mischung aus militärischen Geräten und Befehlen, den letzten ähnlichen Zaubersprüchen, die eine Wirkung haben und danach aus dem Spiel entfernt werden, zunichte zu machen. Zu den Ressourcen gehören Kredits, die wie Hearthstone sofort um eins pro Runde auf ein Optimum von 12 anwachsen. Wie bei vielen CCGs gibt es Möglichkeiten, einen Pool für einen begrenzten Zeitraum zu erhöhen oder vorübergehend noch mehr Ressourcen hinzuzufügen.

Bildschirmfoto

Das Freisetzen von Militäreinheiten auf dem Brett, oder „Feld der Schlacht“, wie es genannt wird, macht Kards in seiner Ausführung einzigartig. Spieler müssen nicht nur überlegen, wie sie zuerst Quellen investieren, wenn sie ein Armeesystem spielen, sondern sie müssen auch bedenken, dass es zusätzliche Kosten gibt, um mit vielen Einheiten zu verlagern oder zu schlagen. Das bedeutet, dass im frühen und auch mittleren Spiel eine erhebliche Konzentration darauf liegt, wie genau mit den eigenen Einheiten vorzugehen ist. Auf einen Feind zu stürmen, anstatt noch mehr Karten zu spielen, könnte Sie in eine Kehrseite geraten lassen. Auf der anderen Seite sorgt es zusätzlich dafür, dass Sie später im Videospiel nicht ohne Karten bleiben.

Geräte, die das Schlachtfeld betreten, bewohnen zuerst die Hilfslinie neben dem Hauptquartier und müssen dann die Frontlinie einnehmen, bevor sie die Möglichkeit haben, Geräte auf der gegnerischen Hilfslinie oder dem Hauptbüro anzugreifen. Wenn man bedenkt, dass nur ein Spieler gleichzeitig die Frontlinie regulieren kann und viele Geräte sich nur einmal pro Runde bewegen oder angreifen können, müssen die Spieler sorgfältig überlegen, wann und wo sie ihre militärischen Systeme, die aus Boden und auch Luft bestehen, spielen Soldaten, weiter aufgeteilt in Infanterie, Container, Artillerie und auch verschiedene Flugzeugtypen. Jeder hat seine unterschiedlichen Fähigkeiten, die Kards alle zu einem ausgezeichneten bereiten Strategen machen, der versucht, eine tiefe Erfahrung zu finden.

Bildschirmfoto

Deckstrukturmethode

Auf den ersten Blick scheint das Spiel eine einfache, tempobasierte Erfahrung zu sein, die einen Mulligan entschädigt, um Quellen in jeder Runde richtig zu nutzen. Während des Tutorials und danach gegen KI und auch verschiedene andere neue Spieler mit begrenzten Sammlungen gilt diese Wahrnehmung des Videospiels. Nichtsdestotrotz gehören tempobasierte Decks zu den zahlreichen Techniken, die angewendet werden können, und das Spiel fühlt sich wirklich reichlich und vielfältig an Deckbau-Alternativen an, was darauf hindeutet, dass für jeden etwas dabei ist.

Bildschirmfoto

Das Brett mit Infanterie zu überschwemmen, was in anderen Spielen sicherlich einem Weenie-Deck entsprechen würde, ist im Vergleich zu langsameren Decks, die weitaus größere und kostspieligere Einheiten auswählen, ein durchaus praktikabler Ansatz. Der Bau eines Decks mit Verzögerungsstrategien und einer starken Konzentration auf riesige, teure Kampfmacher ist ebenso praktisch, aber wie man sein Deck baut, liegt bei ihnen.

Bildschirmfoto

Zunächst könnte man meinen, dass ein Spieler ein Deck nur aus den Karten seiner Nation oder unter Einbeziehung von Verbündeten während des Zweiten Weltkriegs zusammenstellen kann, aber sie wären sicherlich glücklich zu sehen, dass ein Deck aus Karten aller Art bestehen kann eines anderen Landes. Obwohl es traditionell ungenau erscheinen mag, die Vereinigten Staaten und Deutschland gegenüber dem britischen und dem sowjetischen Deck zu kombinieren, ist genau das, was man tun kann. Es bricht ein Gefühl des Eintauchens, aber die Vorteile sowie die Mischungen sind auch fantastisch zu verpassen.

Die Wirtschaftlichkeit der Herstellung von Karten

Wie bei allen Internet-CCGs wird es ein Marathon sein, jede Karte im Videospiel zu bekommen, kein Sprint. Spieler können Karten mit den Quellen im Spiel herstellen und sehen sofort zusätzliche Quellen, wenn sie eine Karte entladen, von der sie bereits die maximale Anzahl in ihrer permanenten Sammlung haben.

Bildschirmfoto

Das einzige Mittel, um noch mehr Quellen für das Handwerk zu erhalten, sind Erfolge, tägliche Missionen oder das Entladen einer doppelten Karte für Ihre langfristige Sammlung. Dies deutet darauf hin, dass die Entwicklung einer Sammlung hauptsächlich auf den Kauf von Karten in Paketen zurückzuführen ist, was es für Spieler schwierig machen kann, die Kards nur als Free-to-Play-Erlebnis erleben möchten, es sei denn, sie schätzen die Vorbereitung offensichtlich als Spielgestaltung.

Als Free-to-Play spielen

Das Draft-Setting ist eine wunderbare Ergänzung zum Videospiel und sieht aus wie Sector in Hearthstone oder Sealed Draft in Magic: The Gathering Field. Wie es oder anders, Draft ist eines der besten Mittel, um seine Kartensammlungen als Free-to-Play-Spieler zu erweitern, wenn sie dies zu einem überdurchschnittlichen Gewinnpreis tun können. Free-to-Play-Spieler, die keine Freude am Draft haben, könnten die Sammlung auch allmählich vergrößern.

Bildschirmfoto

Abgesehen davon fühlt sich der Preis für den Eintritt wirklich ziemlich erschwinglich an. Es gibt eine einmalige Promo für neue Spieler, die 10 Packs für 4,95 US-Dollar bereitstellt. Von dort aus werden auch Packungspakete, eine Vorbestellung für ein Wachstum und ein „Ausrüstungs“-Reiter verfügbar, der Kosmetika wie Kartenrückseiten liefert. Im Gegensatz zu all den anderen Online-Kartenspielen, die es gibt, fühlt sich dies in Bezug auf den Preis wirklich ganz typisch an, aber die Erweiterung einer Sammlung als Free-to-Play-Spieler fühlt sich im Vergleich eher langsam an.

Bildschirmfoto

Die Zukunft von Kards

Via: kards.com

Kards strebt eine gesunde und ausgewogene Zukunft für diejenigen Spieler an, die versuchen könnten, ein neues CCG zu finden, in das sie eintauchen können. Die Weltmeisterschaft endete erst Mitte November und die Vielfalt der Decks und Spielstile machte deutlich, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, das Videospiel zu spielen. Darüber hinaus gibt es mit Obligation ein brandneues Wachstum von Karten, und es scheint keine Anzeichen einer Abnahme seitens der Entwickler zu geben.

Wenn Sie nach einem brandneuen Online-CCG suchen, sind Sie bei Kards by . genau richtig hier klicken um zur Steam-Seite zu gehen!

Für diese Auswertung wurde gamebizz.de ein Computercode für 30 Kartenspiele zur Verfügung gestellt. Der Kunde verbrachte ein paar Tage damit, vollständig mit den Ressourcen eines Free-to-Play-Players zu arbeiten, bevor er den Code für Packs aktivierte, um über beide Erfahrungen zu bloggen. Kards ist derzeit für PC verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.