Ich liebe dich, Colonel Sanders! Rezension: Liebe in Zeiten des Cholesterins

Kentucky Fried Poultry versteht, was Sie brauchen. Ist deine letzte Frisur schon eine Weile her? Das Geschäft wird haken dich mit einem Schüsselschnitt ein . Beabsichtigen Sie, zusammen mit Ihrer Vorspeise direkt zum Dessert zu springen, anstatt bis nach dem Abendessen zu warten? KFC hat Sie abgedeckt . Haben Sie schon einmal von ausgedehnten Strandspaziergängen geträumt, zusammen mit dem Silberfuchs-Schöpfer der Fast-Food-Kette Colonel Sanders? Nun, Sie haben weiterhin viel Glück. Ich liebe dich, Colonel Sanders! Ein ausgezeichneter Dating-Simulator zum Fingerlecken ist derzeit auf Steam leicht verfügbar mit dem Versprechen, das frittierte Geflügelstück ganz für sich selbst zu fangen. Das Free-to-Play-Spiel hat genügend dumm-spaßige Spielereien und auch lächerliche Minuten, um die Kosten zu lohnen, aber letztendlich Ich liebe dich, Colonel Sanders! ist einfach eine weitere große Werbe- und Marketingleistung des Hühnchen-Franchise. Wenn Sie noch mehr erwarten, werden Ihre Federn wahrscheinlich zerzaust.

Warum hat der kulinarische Schüler die Straße überquert?

Ich liebe dich, Colonel Sanders! versetzt Spieler in die Lage eines brandneuen Studenten, der seine ersten drei kompletten Tage an einer renommierten Kochinstitution beginnt. Obwohl es ihr Wunsch ist, am Ende ein Meisterkoch zu werden, priorisieren die Spieler ihre Träume schnell wieder, um sich darauf zu konzentrieren, die Liebe und Verehrung des Kommilitonen Colonel Sanders zu erlangen, der ebenso seltsam wie atemberaubend ist. Während der dreitägigen Reise zum Abschluss müssen die Spieler Entscheidungen treffen, die das Ergebnis der Geschichte beeinflussen, was viel weniger als eine Stunde dauert, um vollständig durchzuspielen.

Siehe auch :  Das Ende naht Review: Mehr als Fleisch fürs Auge

Die interaktive visuelle Einzigartigkeit nimmt im Grunde jede Komponente aus der Dating-Sim und auch JRPG-Stile, die Sie sich vorstellen können (außer dem Werfen von Pokèballs). Die Persönlichkeiten sind so stereotyp wie nur möglich, darunter ein exzentrischer Kumpel, ein Duo von Erzfeinden, die so nicht bedrohlich und ähnlich störend sind wie eine Stubenfliege, ein Lehrer, der wirklich ein plaudernder Corgi ist, und auch eine scheinbare Liebesrate von Interesse, der mühelos jeder Person die Hosen wegzaubert (nicht im Wesentlichen, da das Videospiel eindeutig an einem Punkt während meines gesamten Spiels begann). Es gibt sogar eine "Kampfsequenz", in der die Spieler gegen ein Spork-Monster a la rundenbasierte Schlacht kämpfen. Obwohl es viele Chancen für das Videospiel gibt, es zu übertreiben, um Fans der Dating-Sim-Kategorie oder der JRPGs im Allgemeinen zu beleidigen, gelingt es ihm, es einzudämmen und sich über sich selbst lustig zu machen, bevor es sich über die Genres oder die Fans lustig macht.

Siehe auch :  Abzu Review: Ein "episches" Tiefseeabenteuer

Frittierte Liebe

Ich liebe dich, Colonel Sanders! versteht genau, was es zu sein versucht, und macht auch viele selbstbewusste Witze, um den Spielern diese Tatsache verständlich zu machen. Es ist ein Dating-Simulator, der die Spieler genau informiert, mit wem Sie ausgehen möchten. Angesichts seines Titels sollte es wirklich keine Überraschung sein, dass das Ziel darin besteht, den Colonel zu treffen. In diesem Zusammenhang würde ich sicherlich jede Art von anderen ACTUAL-Dating-Sim mit einem Titel mit den Worten "Finger lecken" starten.

Das Spiel macht es ganz einfach, vorwärts zu kommen. Wenn man sich in Interaktionen mit verschiedenen anderen Persönlichkeiten Handlungsoptionen präsentiert, ist es ziemlich offensichtlich, welche die Diskussion voranbringen und welche einfach für unabhängigen Humor da sind. Das soll nicht heißen, dass es absolut einfach ist, wie es für mich bei einigen echten Prüfungen des Spiels der Fall war. Es stellt sich heraus, dass Sie ein frühes "Game Over" in erhalten können Ich liebe dich, Colonel Sanders! Glücklicherweise können Sie das Videospiel neu starten und auch dorthin gelangen, wo Sie versagt haben.

Das Videospiel trägt die Erklärung, dass es "mehrere Stunden zum Durchspielen" enthält, und vielleicht trifft das auch zu. Wenn man bedenkt, dass meine erste einstündige Anstrengung zu dem führte, was ich für den Punkt des Spiels vermute, fühlte ich mich wirklich ausreichend erreicht. Das heißt, ich hatte wirklich keine Notwendigkeit, zurückzugehen, um zu sehen, welche verschiedenen anderen Ergebnisse ich enthüllen könnte.

Siehe auch :  The Sojourn Review: Der Sinn des Lebens ist einfacher als ich es mir vorgestellt habe

Kein Hühnchenspiel hier

Ich liebe dich, Colonel Sanders! Ein ausgezeichneter Dating-Simulator zum Fingerlecken ist gut. Das Spiel ist lustig (und komplementär) genug, um es zu spielen, aber auch für diejenigen, die bei der Entscheidung, ob sie spielen möchten oder nicht, auf der Spur sind, können Sie sicher sein, dass Sie nichts verlieren, wenn Sie sich zum Passen entscheiden. Es ist eindeutig ein weiterer unglaublich umfassender Werbeansatz von KFC, um Leute dazu zu bringen, darüber zu diskutieren und ihr Essen zu bekommen. Aber ehrlich gesagt, würde ich sicherlich existieren, wenn ich sagen würde, dass ich wirklich nicht den Drang hatte, in mein Auto einzusteigen und auch einen Famous Bowl zu bekommen, während ich spielte.

3 von 5 Sternen

Ich liebe dich, Colonel Sanders! Ein großartiger Dating-Simulator zum Fingerlecken wird auf Heavy Steam für Computer und Mac angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.