Exo One Review: Exo-llent

Im letzten Jahr bin ich zu einem großen Anhänger der auf Schwerkraft basierenden Physik in Spielen geworden, die ich als die nächste Evolution der unbegrenzten Jogger bezeichne. Diese "Jogger" aus der dritten Person schreiben Physik zu, bei der Sie Energie, Schwerkraft sowie natürliche Energie nutzen müssen, um Ihren Charakter oder Ihre Dinge über jedes Level zu verschieben, normalerweise während Sie Herausforderungen meistern und die ausgezeichnete Linie auf dem Weg zum Ziel herausfinden Leitung.

Exo One – vom einzigen Indie-Programmierer Jay Weston (zusätzlich bekannt als Exbleative) – ist ein der Schwerkraft trotzendes Science-Fiction-Abenteuer, in dem Sie die Kontrolle über ein außerirdisches Transportsystem übernehmen, das die Schwerkraft anpassen, wandern, rollen und schließlich streamen kann durch rätselhafte und auch trostlose Globen in den weitreichenden Winkeln des Universums. Die Erzählung dreht sich um Ihre mysteriöse Mission und bietet unklare Einblicke in Ihr früheres Leben auf der Erde, während Sie mit Ihrem Team jeden Planeten erkunden. Das heißt, Exo One ist eine Solo-Reise.

Es sind Sie und auch Ihr Raumhandwerk, während Sie jede substanzielle, unfruchtbare Erde erkunden, von der jede ihre ganz eigenen weltlichen Eigenschaften und Oberflächen hat. Einige Planeten haben Lavafelder mit Rauch, der Ihr gleitendes Raumschiff höher in die Luft schiebt. Andere haben eine breite Palette von Bergen mit riesigen Optimums und Tälern, über die man rollen kann.

Siehe auch :  Vampire The Masquerade: Swansong Review - Spiel mit der Politik

Einer meiner Lieblingsabschlüsse, Nautica, umfasst einen Planeten, der vollständig aus Wasser besteht. Offensichtlich war einer der ersten Punkte, die ich tat, direkt ins Wasser zu tauchen, um zu sehen, ob (a) ich konnte und (b) wie viel ich gehen durfte. Ich staunte und freute mich auch, dass ich die Möglichkeit hatte, mein Raumschiff in die äußersten Tiefen des Ozeans zu bringen und lässig über den Meeresboden zu rollen. Es gab keine unauffällige Wandfläche oder Einschränkung, was bei dieser Art von Spielen ungewöhnlich ist.

Was diese Art von Spielen so reizvoll macht, ist, dass sie normalerweise ein starkes Gleichgewicht als entspannende Erfahrung finden und gleichzeitig eine Art psychologischer Reaktion hervorrufen, sei es Sorge, Aufregung, Nostalgie, Laune oder all das während des Spiels. Exo One nagelt es definitiv fest. Mit dem zuvor erwähnten Nautica-Abschluss verbanden sich meine Vorfreude und Angst mit Staunen und Freude, als ich direkt in die dunkle, leere Leere des Meeres tauchte. Die Rückkehr zu der scheinbar sicheren Oberfläche brachte auch diese Gefühle mit sich. Würde ich sicherlich ein ungewöhnliches Meerestier finden, wenn ich wieder an die Oberfläche stieg? Verpasste ich etwas Wichtiges über dem Wasser, als ich die düstere Mitte erkundete? Es fühlte sich an, als könnte alles passieren, und ich war darauf vorbereitet.

Siehe auch :  Overwatch Switch Review: Zumindest Blizzard hat das richtig gemacht

Eines der verschiedenen anderen Spezifizierungsattribute von Exo One ist seine Geschichte. Es ist eine vollständig gespielte Geschichte, die auf Science-Fiction basiert und genug Rätsel sowie Intrigen enthält, um mich durchgehend durchzuspielen. Warum war ich auf dieser Mission? Was war das Abschlussziel? War dies eine einfache Fahrt oder würde ich das Rückhaus erreichen? Ich musste extra anerkennen, besonders bei den massiven außerirdischen Monolithen, die über jeden Globus verteilt sind. Es ist sehr einfach, eine Science-Fiction-Geschichte locker zusammenzuschlagen, aber es ist klar, dass Exbleative viel Aufmerksamkeit in die Erzählung von Exo One gelegt hat. Es hat mich dazu gebracht, Coherence oder Observation zu sehen, die beide ebenfalls hervorragende Beispiele des emotionalen Science-Fiction-Genres sind.

Ich bin zweifellos ein wenig zu sicher in Exo One eingestiegen, was meine Fähigkeiten zur Verwaltung des Raumschiffs angeht. Aus den vorherigen Gameplay-Aufnahmen, die ich tatsächlich gesehen hatte, ging ich davon aus, dass es sich um eine unkomplizierte Art von "Laufen" handelt, die sehr einfach zu erlernen und auch so schnell wie möglich zu spielen ist. Ich lag falsch. Die auf Schwerkraft basierende Physik von Exo One basiert auf Präzision, sodass Sie im Auge behalten müssen, wie viel Leistung Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihnen nicht ausgeht. Wenn ja, bezieht es sich darauf, dass Ihr Schiff zurück in Richtung der Oberfläche der Welt rast, um noch mehr prospektive Energie und Schwung zu erlangen, um Sie durch die Luft zu gleiten. Wenn Sie jedoch ausgehen, ist dies keine große Sache. Sie rollen einfach etwas langsamer an der Oberfläche entlang, bis Sie die Möglichkeit haben, wieder in die Luft einzutreten. Exo One leistet großartige Arbeit, indem es Sie nicht einschränkt oder Sie daran hindert, jedes Level zu durchlaufen.

Siehe auch :  Worms Rumble Review: Hat sich in mein Herz gewurmt

So verwirrend dies auch erscheinen mag, Exo One ist genauso friedlich wie intensiv. Seine Entdeckungsreise durch die mysteriösen und auch tiefen Gefilde, verbunden mit seinem perfekt arrangierten Soundtrack, entwickelt ein Sci-Fi-Erlebnis der anderen Art, das von Anhängern der Kategorie unbedingt betrachtet werden muss. Soweit ich weiß, ist dies der allererste Titel von Exbleative, aber es ist ein absoluter Knaller. Ich bin gespannt auf zukünftige Jobs aus dem Studio, auf wissenschaftlicher Forschungsbasis oder auf andere Weise.

Für dieses Testimonial wurde gamebizz.de ein PC-Code zur Verfügung gestellt. Exo One wird sicherlich am 18. November für Xbox Collection X|S, Xbox One sowie für Computer veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.