Endling - Extinction Is Forever Rezension: Ein umweltbewusstes Märchen, das hart trifft

Zu Beginn von Endling - Extinction is Forever gebiert der Fuchs, den du kontrollierst, 4 liebenswerte Sets, und du kannst jedes von ihnen personalisieren, indem du durch verschiedene Skins radelst. Erst später habe ich begriffen, was diese Funktion wirklich bewirkt - wenn man sich die Zeit nimmt, das Aussehen jedes einzelnen zu bestimmen, fühlen sie sich viel mehr wie "deine" Tiere an, und es schmerzt ein bisschen mehr, wenn eines von ihnen stirbt. That's right. Deine bösen kleinen Fuchsjungen können sterben, wenn du keine fähige Fuchsmutter bist und nicht dafür sorgst, dass sie regelmäßig gefüttert werden, so dass du das Videospiel mit weniger Mäulern fortsetzen musst.

Ich habe mich seit meiner Kindheit, als ich in diesen altmodischen Erfahrungsbüchern schummelte und zur vorherigen Seite zurückblätterte, wenn ich eine falsche Entscheidung getroffen hatte, nicht viel verändert. Wenn einer meiner Jungen starb, ging ich sofort zurück zur Hauptanzeige und achtete darauf, dass ich meine kleinen Freunde vorrangig fütterte, wenn ich meinen Vorrat auflud. Wenn eines von ihnen dem Tod nahe war, habe ich es sofort mitgenommen, damit es nicht zurückbleibt, und dann habe ich mich so schnell wie möglich auf die Suche nach Futter gemacht.

Sie zu füttern ist viel leichter gesagt als getan. Unabhängig von kontinuierlich eine größere Lage zu erkunden sowie mehr mögliche Lebensmittel Ressourcen und Düfte zu scouten, je mehr ich fortgeschritten, schien die Nahrung in irgendeiner Weise knapper. Man hat also die Qual der Wahl und kann entweder ein tolles Gericht oder einen leeren Magen bekommen. Je nachdem, welchen Weg du abends wählst, stößt du vielleicht auf etwas zu essen, einen Fang oder einen Menschen, der dir den Hals umdreht. Das Durchstöbern des Mülls könnte deine Jungen füttern oder dazu führen, dass du dir eine Plastiktüte über den Kopf stülpst, an der du zu ersticken drohst. Wenn du auf der Suche nach Beute bist, kann das richtige Timing deines Angriffs den Unterschied ausmachen, ob du deine Jungen vor dem Verhungern bewahrst oder nicht.

Siehe auch :  Descenders PS4 Review: Schnell bergab gehen (und das ist der Punkt)

Während du dich umschaust, wirst du auf neue und besonders gefährliche Umstände stoßen. Verschiedene andere Raubtiere werden dich und deine Welpen gefährden, und fast alle Menschen werden dich angreifen, wobei die Pelzträger eine gefährliche Persönlichkeit sind, da sie dich sicherlich jagen werden. Wenn du verletzt wirst, kannst du dich nicht mehr so schnell fortbewegen und auch keine anderen Kämpfe mehr gewinnen, was dich und deine Familienmitglieder noch mehr gefährdet.

Außerdem gibt es brandneue Erfahrungen und neue Orte zu entdecken, und du musst herausfinden, wie du damit umgehen und dein Verhalten ändern kannst, um sie zu maximieren. Auf Bäume zu klettern ist eine ganz neue Art der Nahrungssuche, Unterbrechungsstellen können Pelztiere weglocken, Bellen, um Bullen aus den Ställen zu verscheuchen, kann zu einer kostenlosen Mahlzeit führen, und mit Taschenlampen zu schleichen, um nicht von einem Kampfhund zertrampelt zu werden, ist ein Muss. Am wichtigsten ist, dass nicht nur Sie etwas herausfinden. Deine Jungen können brandneue Fähigkeiten erlernen, wie zum Beispiel das Suchen, Springen, Klettern und Graben. Jede zusätzliche Fähigkeit, die deine Jungen erwerben, ist ein Segen, denn es gibt zahlreiche Chancen, an Nahrung zu kommen, die man nur nutzen kann, wenn man die richtige Fähigkeit hat.

Siehe auch :  Takoway Review: Helfen Sie diesem glücklosen Hexapus

Bei einem Titel wie Endling - Termination is For life war mir klar, dass es kein fröhliches, niedliches Spiel sein würde, aber ich war nicht darauf vorbereitet, wie rücksichtslos es gelegentlich sein würde. Ich erwartete eine herzzerreißende Geschichte, die uns das Thema Auslöschung mit Füchsen als Hauptthema näher bringen sollte, aber mir wurde schnell klar, dass der eigentliche Schwerpunkt hier die Menschheit ist. Dieses Videospiel findet in einer postapokalyptischen Umgebung statt, in der die Menschen nur schwer überleben können und gezwungen sind, ihre eigenen schwierigen Entscheidungen zu treffen.

Kurz nachdem deine Jungen in die Welt gekommen sind, stiehlt ein seltsamer, verborgener Kerl namens Scavenger eines von ihnen. Alle paar Tage kannst du die Fährte aufnehmen und versuchen, sie aufzuspüren, wobei dir jeder zurückgelassene Hinweis einen Einblick in das gibt, was der Aasfresser vorhat. Es kommt oft vor, dass du den Aasfresser so weit erreichst, dass du ihn leibhaftig siehst, aber im Gegensatz zu dem Mr. X-ähnlichen Kürschner, der dich mit einer Axt zur Strecke bringen will, braucht es nur eine Runde mit dem entfernten Aasfresser, damit das Spiel für dich und deinen Haushalt vorbei ist.

Beim Spielen von Endling erlebt man dieselbe seltsam kontrastreiche Mischung von Gefühlen, die man beim Betrachten von Blue Planet bekommt. Man ruht sich aus und schätzt die Eleganz der Natur, während man gleichzeitig mit dem unausweichlichen Untergang unserer Erde konfrontiert wird und damit, wie wir sie total versauen. Es ist nicht nur herzzerreißend unglücklich aus der Perspektive der Füchse. Jedes Lebewesen, das du triffst, scheint ein schreckliches Ende zu haben, was im Laufe der Geschichte immer deutlicher wird.

Siehe auch :  Death Stranding Review: Kojimas interaktiver Roman

Während die bösartigen Momente, die du bei deinen Auseinandersetzungen mit Menschen erlebst, dich vielleicht davon abhalten, dich einem von ihnen zu nähern, gibt es auch ein paar zärtliche Momente, wenn du mutig genug bist, es zu riskieren. Ich möchte die Geschichte nicht ruinieren, aber sie stellt sicher, dass die Punkte nicht ganz so einfach und klar definiert sind, wie man ursprünglich denken könnte.

Es fühlt sich seltsam an, die raue Geschichte von Endling - Termination is Forever als reizvoll zu bezeichnen, doch das war sie. Das ausgeprägte Survival-Gameplay aus der Sicht einer Fuchsfamilie kombiniert mit den düsteren Motiven und der Geschichte ist eine spannende Mischung. Obwohl sich das Gameplay oft wiederholen kann und es sicherlich gut getan hätte, eine breitere Palette an willkürlichen Ereignissen zu erleben, gehört es immer noch zu den besonders fesselnden Videospielen, die ich in letzter Zeit gespielt habe. Halten Sie jedoch eine Schachtel mit Zellen in der Nähe, denn es wird Sie direkt ins Herz treffen.

Note 3,5/ 5. Ein Testimonial-Code für Computer wurde vom Autor zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.