Art Of Rally Rückblick: Top-Down-Rallye-Schrei

Hört ihr das? Das ist der Ton des Rallye das diesen Monat im Bereich der Videospiele zu hören war. Inertial Drift brachte den Spielern seine Twin-Stick-Drift-Steuerung und seine unbeschwerte Retro-Atmosphäre, während WRC 9 mit seiner gründlichen Rallye-Mechanik sein Ziel, Rallye-Fanatikern ein hyper-realistisches Gameplay zu bieten, gut erreicht hat. In der kommenden Woche kommt Art of Rally mit seinen farbenfrohen und einzigartig stilisierten Umgebungen über Vapor und GOG auf den PC und bietet eine weitere Art von Rallye-Autorennen-Erfahrung. Lassen Sie sich jedoch nicht von der entspannten Atmosphäre täuschen. Art of Rally ist immer noch genauso intensiv wie jeder andere Rallye-Racer, was leider oft daran liegt, dass die Steuerung ein wenig Straffung gebrauchen könnte.

Der Blick von der Spitze

Der Punkt, der Art of Rally von den verschiedenen anderen Autorennen abhebt, die in letzter Zeit erschienen sind, ist die Top-Down-Perspektive. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rennspielen fahren Sie nicht von hinten oder aus dem Inneren des Fahrzeugs, sondern schweben wie eine Drohne über Ihrem Auto und navigieren durch die Kurven der einzelnen Strecken. Während Inertial Drift mit Computeranimationen im Cel-Shading-Stil und WRC 9 mit vernünftigen Grafiken aufwarten kann, ist Art of Rally sehr minimalistisch in seinem Design.

Siehe auch :  Vigor Review: Sie haben Ihr Battle Royale in meinem Looter-Shooter!

Eine Handvoll Farben passt zu den minimalistischen Trainingsstrecken und den MicroMachines-ähnlichen Lastwagen. Bäume und sporadische Gerüste säumen die Strecken, während willkürliche Gruppen von Strichmännchen-Fans dich an ihnen vorbeiziehen sehen (im Ernst, sie sind buchstäblich nur einsame, lange Stöcke). Der Soundtrack, der hauptsächlich aus Chill-Vibe-Synthwave besteht, passt perfekt zur Ästhetik. Ich habe mich oft dabei ertappt, wie ich mich in der völlig freien Spielumgebung mit jedem brandneuen Track vertraut gemacht habe. Das heißt, bis ich mich dabei ertappte, wie ich meine Autos und Trucks um einen Baum wickelte oder in einen Graben flog - ein Ereignis, das öfter vorkam, als ich zugeben möchte.

Kontroll-Probleme

Die Steuerung in Art of Rally ist recht einfach, wobei die Bremsen und die Handbremse eine wesentliche Rolle spielen, um einen Drift effektiv auszuführen. Obwohl das Spiel mit einer Tastatur gespielt werden kann (und dies im Gegensatz zu anderen Rennspielen auch einfach genug ist), verwende ich bei konkurrierenden Spielen normalerweise einen DualShock 4-Controller. Ehrlich gesagt brauchte ich für beide Alternativen ein wenig Eingewöhnungszeit. Um in Art of Rally ein erfahrener Fahrer zu werden, braucht man viel Zeit und Ausdauer, um die Automechanik zu beherrschen, die man braucht, um die vielen Konturen der einzelnen Strecken zu umfahren. Während ich typischerweise erwarte, dass Rallye-Rennfahrer ein lockereres Kontrollschema haben als Nicht-Rallye-Rennfahrer, fühlte sich Art of Rallye wirklich extra locker an und erforderte, dass ich meine Drift-Methode viel früher einsetzte als das, was sich wirklich natürlich anfühlte, was mein Lkw tat (Geschwindigkeit, Winkel und so weiter).

Siehe auch :  Ancestors: Die Odyssee der Menschheit Rezension: Nicht die reifste Banane

Selbst wenn ich es schaffte, eine Kurve erfolgreich zu durchfahren, bestand eine gute Chance, dass ich, wenn ich dieselbe Kontur noch einmal mit der gleichen Strategie anfuhr, trotzdem von der Strecke abkam. Dies war vor allem dann ein Problem, wenn ich versuchte, in der Zeittest-Einstellung des Videospiels, die eine eigene Online-Rangliste enthält, schnellere Zeiten zu erzielen. Ein Teil des Problems lässt sich durch die Anpassung der Einstellungen für die Fahrzeugsteuerung beheben, aber die totale Unstimmigkeit war ziemlich anstrengend. Nachdem man jedoch die anfängliche (wenn auch große) Entdeckungskurve des Spiels überwunden hat, wird Art of Rally zu einem ziemlich angenehmen Spiel.

Treibstoff des Möglichen

Eine große Kurve erfolgreich zu umrunden ist äußerst befriedigend. Stringing mit einander serpentining Combos von Weben Drifts ist noch erfreulicher, sowie waren Instanzen, die mich von spielen diese Art von Spielen in der Galerie mit einem tatsächlichen Rad beraten. Wetterbedingungen und auch Streckenhindernisse gehören zu den Hindernissen, mit einer Menge Wiederspielwert, einschließlich der mehr als 50 Rallye-Fahrzeuge von Art of Rally, die aus den 60er, 70er, 80er, Gruppe B, S, A, zusammen mit den 60 Rallye-Etappen, die von realen Strecken aus Finnland, Sardinien, Norwegen, Japan und Deutschland motiviert sind. Tägliche und wöchentliche Schwierigkeitsgrade werden ebenfalls angeboten, wenn Sie online gegen andere Spieler antreten wollen.

Siehe auch :  Astro A50 Wireless Headset (Gen 4) Review: Verfeinerung einer Legende

Für mich liegt der Charme von Art of Rally jedoch in der kostenlosen Spazierfahrt, besonders nachdem man alle Autos und Strecken freigeschaltet hat. Durch die farbenfrohen, wunderbar entwickelten Umgebungen des Spiels zu zoomen und dabei die einfachen Lieder des Soundtracks zu hören, ist für mich ein bemerkenswert gutes Mittel, um nach einem anstrengenden Tag abzuschalten. Wenn die Steuerung, insbesondere für einen Handheld-Controller, auch nur ein bisschen verbessert werden kann, könnte Art of Rally ein Titel werden, den ich täglich spiele - sei es während einer Aufwärmsitzung vor einer Nacht mit PC-Spielen oder als eine Möglichkeit, einen langen Tag zu beenden.

Ein COMPUTER-Duplikat von Art of Rally wurde gamebizz.de für diesen Test zur Verfügung gestellt. Art of Rally ist ab sofort für PC erhältlich.