ALTDEUS: Beyond Chronos Review: Entscheiden Sie sich für Ihre Zukunft

Ich habe sowohl Anime als auch Manga schon immer bewundert und konnte meine Aufnahme in den letzten Jahren sogar kontinuierlich steigern. Trotzdem habe ich mich dieses Jahr Hals über Kopf in JRPGs verliebt. Ich denke sogar an den rundenbasierten Kampf, den eine große Mehrheit dieser Titel enthält. Aber so hart ich es auch versuche, ich kann ästhetische Romane einfach nicht so hoch einsteigen, wie ich möchte. Es ist nicht so, dass die Geschichten uninteressant wären – weit gefehlt. Ich nehme an, es bezieht sich hauptsächlich auf das Tempo und die Wahrheit, dass ich, wenn ich lesen wollte, wahrscheinlich eher ein Taschenbuch als ein elektronisches Display verwenden würde.

Als ich den Trailer zu ALTDEUS: Beyond Chronos zum ersten Mal sah, war ich an jeder Kleinigkeit interessiert, die er zeigte. Von seinem fortschrittlichen Setup bis hin zu der Realität, dass ich hinter der Steuerung eines 400-Fuß-Mechs sitzen könnte, ALTDEUS – ein Nachfolger von Tokyo Chronos – schien wie das JRPG, das ich in meiner Oculus Quest vermisste. Ich habe jedoch schnell verstanden, dass es, obwohl es definitiv einige actiongeladene Momente gibt, tatsächlich in einen VR-Visual Novel eingetaucht war. Und wissen Sie auch was? Hat mir irgendwie gefallen. Obwohl es an einigen Orten stolpert, nagelt ALTDEUS: Beyond Chronos seinen VR-Handling in die visuell einzigartige Kategorie und bietet ein gut gestaltetes immersives Erlebnis auf Oculus Pursuit.

mittels MyDearest

200 Jahre nachdem effektive Außerirdische namens Meteoras die Menschheit gezwungen haben, tief unter der Erdoberfläche Zuflucht zu suchen, sichert eine Anti-Meteora-Armeekompanie namens Prometheus das bisschen, was sie mit massiven Kampfmechs namens Makhias kann. Chloe – ein entwickelter Mensch, der einem fortgeschrittenen Androiden a la Detroit: End up Being Human ähnelt – ist die Pilotin dieser Makhias, kämpft jedoch mit Vergeltung als Motivation gegen Meteoras. Sie sehen, obwohl Erschaffene Menschen nicht von Natur aus darauf eingestellt sind, Empfindungen und Emotionen zu haben, lernt Chloe menschliche Emotionen aufgrund von Coco – einer seltsamen Dame, die Chloe genau zeigte, wie man genießt, bevor sie von einer Meteora geschlemmt wurde. Derzeit kämpft Chloe nur darum, ihren verlorenen Kumpel zu rächen.

Die futuristische Geschichte ist nicht immer eine, die wir noch nie gehört haben, aber was mein Interesse an den Gesprächen hält, sind die Entscheidungen, die ich treffen muss, Entscheidungen, die letztendlich das Endergebnis des Videospiels beeinflussen. Ich kann behaupten, dass ich von den Gesprächen, die in ihrer Gesamtheit stattfanden, nicht mitgenommen wurde – hauptsächlich aufgrund der englischen Sprachausgabe (bevor ich auf japanisches Audio umgestellt habe) -, aber der Weg, den Sie auf dem Weg zu Ihrem endgültigen Standort einschlagen, ist ein Es ist angenehm zu sehen, wie sich die Geschichte entwickelt, besonders mit einigen der seltsamen Wendungen, die die Geschichte nimmt.

durch MyDearest

Das heißt, ich gebe zu, dass ich mit dem Abschluss meines ersten Durchspielens nicht ganz zufrieden bin. Es war fast genug, um mich dazu zu bringen, nicht noch einmal zu spielen, aber da ich wusste, dass wahrscheinlich viel angenehmere Enden möglich waren, musste ich es noch einmal versuchen. Ich freue mich, dass ich es getan habe, da ich die Fähigkeit hatte, eine kompliziertere und faszinierendere Chloe zu sehen als den absoluten Buzzkill, den ich während meines ersten Durchspielens erlebt habe. Ich habe auch andere Charaktere entdeckt, zusammen mit einem viel erfreulicheren Ende, das mir nach der Kreditwürdigkeit haften blieb.

Zu den Hauptattraktionen dieses besonderen ästhetischen Romans gehört offensichtlich der VR-Aspekt. ALTDEUS spricht mit seiner Virtual-Reality-Immersion so ziemlich alle Blickwinkel an. Obwohl die meisten der zahlreichen Einstellungen ziemlich langweilig sind, scheint es immer noch so, als ob ich in dem Raum stehe, in dem ich mich befinde viele Fälle. In diesem Zusammenhang sind die Teile von Chloes Avatar, die als nutzbare Persönlichkeit zu sehen sind, ihre Hände sowie ihre Brüste. Das ist es. Kein reduzierter Oberkörper oder Beine, die zu sehen sind. Ich verstehe, dass diese Art von Layout mit der Region der Kategorie verbunden ist, aber es erscheint immer noch unnötig.

Eine weitere leichte Enttäuschung bei der VR-Immersion von ALTDEUS war die Art und Weise, wie Sie Dinge aufnehmen. Im Gegensatz zu Videospielen wie Cook-Out: A Sandwich Story, bei denen das Greifen von Dingen so aussieht, als würden Sie sie tatsächlich auswählen, verschwinden sie in ALTDEUS, wenn Sie höchstwahrscheinlich etwas bestellen, Pixel für Pixel, bevor es in Ihrem angezeigt wird Hand. Dies bezieht sich höchstwahrscheinlich auf die erweiterte Wahrheit der Welt selbst, aber die Möglichkeit, Objekte in Echtzeit zu erfassen, hätte sicherlich einen großen Beitrag dazu geleistet, dass das Spiel viel immersiver wird.

Das Management der Makhia während des Kampfes ist in dieser Hinsicht viel besser, insbesondere mit der riesigen Schienenwaffe, mit der Meteoras ausgeschaltet werden. Wieder einmal ist die Umgebung der Makhia-Kabine unscheinbar (in erster Linie ein Reskin des Oculus-Standardwohnsitz-Displays), aber das Drücken und Halten der Rail-Gun fühlt sich in der virtuellen Realität als nötig an.

ALTDEUS: Beyond Chronos bedient eine ganz besondere Zielgruppe – ein Publikum, das vor allem Freude an ästhetischen Geschichten hat, das aber zusätzlich einen Wiedererkennungswert für VR hat. Wenn, wie bei mir, Ihr allererstes Durchspielen nicht Ihren Erwartungen entspricht, wird dringend empfohlen, dass Sie dem Videospiel ein oder zwei weitere Durchgänge anbieten und dabei die Auswahl ändern. Es wird es verdienen, die ganze Geschichte dessen zu erfahren, was ALTDEUS: Beyond Chronos zu bieten hat.

Eine Oculus Mission-Kopie von ALTDEUS: Beyond Chronos wurde gamebizz.de für diese Evaluierung zur Verfügung gestellt. ALTDEUS: Beyond Chronos wird jetzt sowohl für Oculus Pursuit als auch für Oculus Rift angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.