Yakuza Super Talk Stage Event für den 29. April

Sega wird am 29. April 2022 die Ryu Ga Gotoku Studio Super Talk Stage im Niconico Chokaigi veranstalten. Während die Veranstaltung "auf der Bühne in der Super Game Area" stattfinden wird, können Fans der geliebten Yakuza-Franchise die Produktion beobachten online um "die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern" und "Maßnahmen zu ergreifen, um das Risiko einer Infektion zu vermeiden".

In der von der Moderatorin Atsuko Uchida moderierten Show wird der Studio Director und Executive Producer des Ryu Ga Gotoku Studios Masayoshi Yokoyama Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Yakuza-Reihe beantworten. In der Beschreibung der Veranstaltung heißt es, dass "Sie vielleicht sogar etwas über die Zukunft von Yakuza und verschiedene Dinge erfahren werden, die nur der Direktor des Ryu Ga Gotoku Studios beantworten kann!"

Dies geschieht im Zuge der Nachricht, dass mehrere wichtige Mitarbeiter von Ryu Ga Gotoku Studio das Unternehmen verlassen haben, um andere Projekte zu verfolgen. Die Person hinter der Yakuza-Franchise, Toshihiro Nagoshi, reichte im Februar seinen Rücktritt ein. Kurz darauf gab der Entwickler die Gründung eines neuen Unternehmens, Nagoshi Studio, bekannt.

Siehe auch :  Ring Fit Adventure ist der Fantasy-Nachfolger des Wii Fit-Trainings, das aus Übung eine Erfahrung macht

Wenn es um seine Zukunftsaussichten geht, hat Nagoshi meist geschwiegen, aber der Entwickler war bereit, ein paar Andeutungen zu machen. "Wir sind von Filmen beeinflusst und daran interessiert, Spiele zu entwickeln, die ein hohes Maß an menschlichem Drama bieten", sagte Nagoshi. "Das ist es, was uns Spaß macht. Nach wie vor hoffe ich, in diesem Sinne Spiele zu entwickeln, die ein weltweites Publikum erreichen können. Wir werden also keine Smartphone-Puzzlespiele oder Ähnliches entwickeln. Diese Spiele machen zwar Spaß, aber was wir gut können und was die Welt von uns erwartet, sind Spiele mit dramatischen und bewegenden Geschichten, und genau das wollen wir machen. Darauf liegt also unser Fokus."

schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert