Xbox's PC App lässt dich endlich deinen Installationsort wählen

Wie versprochen, hat Microsoft die Xbox-App verbessert, damit Einzelpersonen nicht nur den Ort der eingerichteten Videospiele ändern, sondern auch auf Spieldateien zugreifen können, um sicherzustellen, dass Einzelpersonen besonders schnell Mods erstellen können.

Die Xbox-Anwendung wurde ab heute mit neuen Funktionen für die Installation und die Überwachung von Spielen aktualisiert. In der Vorschau vom letzten November konnten Xbox-Experten in ihren Videospiel-Mount-Ordnern herumstöbern und sie ähnlich wie bei Steam anpassen. Sie können auch den Ort des Installationsordners reparieren, verschieben oder sogar komplett verändern.

Jetzt, kann jeder das tun . Alles, was Sie tun müssen, ist, die Xbox-App zu öffnen, mit der rechten Maustaste auf das Videospiel auf der linken Seite der Anwendung zu klicken, danach "kümmern" und schließlich "aktivieren" auszuwählen. Wenn Ihre Xbox-App diese Optionen nicht bietet, navigieren Sie zu Ihrer Bibliothek und wählen Sie "Aktualisieren". Damit sollten Sie die aktuelle Version der App herunterladen.

In Ergänzung zu einigen lang erwarteten Upgrades hat Microsoft heute den brandneuen Video Game Pass-Zeitplan für diesen Monat veröffentlicht. Zu finden sind unter anderem: Transforming Trends, Microsoft Flight Simulator, Wonder's Guardians of the Galaxy, Kentucky Route Absolutely No, Young Spirits, Lightning Returns: Final Fantasy XIII und Grass Cutting Simulator, während Nier Automata, The Surge 2, Phogs! und auch Torchlight III alle am 15. März erscheinen. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich an diesen Spielen sattgesehen haben, bevor Sie sich den Angeboten im März zuwenden.

Siehe auch :  Wizard Unites nächstes „brillantes“ Event ist durchgesickert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.