Sie müssen immer noch für Xbox Live Gold bezahlen, um Halo auf Xbox Series X zu spielen

Letzte Woche haben wir herausgefunden, dass der Multiplayer von Halo Infinite sicherlich für alle Spieler kostenlos sein wird. Ähnlich wie bei Activision und Warzone muss Microsoft gedacht haben, dass die Free-to-Play-Multiplayer-Komponente ihres Spiels sicherlich ein wunderbares Mittel wäre, um heute eine riesige Spielerbasis zu erhalten, und auch eine wunderbare Methode, um eine Menge Mikrotransaktionsgebühren zu erhalten.

Aber es gibt keinen völlig kostenlosen Multiplayer auf der Xbox – Sie müssen für eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft ausgeben, um etwas online zu spielen, genauso wie Sie es für PlayStation Plus oder Nintendo Change Online ausgeben müssen.

Vergessen Sie die Tatsache, dass Sie keinen Jack auf dem Computer oder Mobilgerät bezahlen müssen – Konsolen sind besondere Dinge, bei denen Online-Multiplayer ein Privileg ist, für das Sie bezahlen können.

Es sah so aus, als würde Microsoft dieses Unternehmensmodell überdenken, indem es Halo zum Spielen bereitstellte. Ein weiterer großer Tipp schien in der aktuellen und ebenfalls mysteriösen Entscheidung zu liegen, den 12-Monats-Abonnement-Kauf im Xbox-Store zu streichen. Sie können immer noch 1-Monats- oder 3-Monats-Registrierungen kaufen, aber die 12-Monats-Karten waren alle weg.

Siehe auch :  Corina Boettger über die Stimme von Genshin Impacts Paimon, die TikTok-Kultur und das Handeln mit einer Behinderung

Und darüber hinaus hat Microsoft sogar seine Servicevereinbarung geändert, um Xbox Live als "Xbox im Internet-Lösungen" zu bezeichnen, was möglicherweise eine Änderung des Markennamens zeigt, die die vollständige Abschaffung von Xbox Live ankündigen könnte.

über Microsoft

Leider hat sich Microsoft tatsächlich nicht dafür entschieden, Xbox Live zu eliminieren. In einer Erklärung an Der Rand , Microsoft hat wirklich nicht behauptet, warum sie 12-monatige Xbox Live-Abonnements abgeschafft haben, aber sie gaben an, dass das Upgrade des Lösungsvertrags einfach darin bestand, zwischen kostenlosen Funktionen wie Cross-Save und Checklisten für enge Freunde und den kostenpflichtigen Funktionen zu unterscheiden, die Sie mit Xbox Live Gold erhalten.

"Es werden keine Änderungen an der Erfahrung der Lösung oder von Xbox Live Gold vorgenommen", sagte der Sprecher. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich Gold ausgeben müssen, um Halo Infinite online zu spielen, selbst wenn Sie die kostenlose Variante erhalten.

Oder Sie können es einfach auf dem Computer kaufen und müssen nicht für Xbox Live bezahlen. Nur ein Gedanke.

Siehe auch :  Jim Carrey ist sich nicht sicher, ob Fans "an der Entstehung von Sonics Filmdesign beteiligt sind"

Quelle: Der Brink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.