WWE-Star Randy Orton hat Level 527 auf Elden Ring erreicht

über WWE

Seit der Veröffentlichung von Elden Ring sind nun fast zwei Monate vergangen. Die Chancen stehen gut, dass einige von euch, die das hier lesen, in dieser Zeit eine Menge Stunden in das Spiel gesteckt haben. WWE-Superstar Randy Orton hat es auf jeden Fall getan. Der 14-fache Weltmeister hat sich diese Woche auf Twitter zu Wort gemeldet, um seine Fans an seiner Liebe zum Souls-Spiel teilhaben zu lassen. Er antwortete auch auf die Frage eines Fans, auf welchem Level er sich befinde, woraufhin niemand seine Antwort so recht glauben konnte.

Als Antwort auf den ersten Tweet von Orton über Elden Ring antwortete The Viper einem Fan, der ihn nach seinem Rang fragte, indem er ihn mit 527 angab, und fügte zur Sicherheit ein "lol" hinzu. Nun, das "lol" könnte zweierlei bedeuten. Entweder findet Orton es amüsant, dass er es geschafft hat, so viel Zeit in Elden Ring zu investieren, oder er hat seinen Rang aus Jux und Tollerei übertrieben.

Siehe auch :  Spieldetail: So viele Power Moons erleuchten New Donk City in Super Mario Odyssey

527 ist eine unverschämt hohe Zahl, aber wie Orton in seinem ersten Tweet über Elden Ring verriet, verbringt der WWE-Superstar die meiste Zeit in The Lands Between, während er in seinem Tourbus unterwegs ist. Orton arbeitet immer noch hauptberuflich für die WWE und wird seit dem Start von Elden Ring enorm viel Zeit in diesem Bus verbracht haben. Allein die Fahrt von Knoxville zu seinem Haus in St. Louis nach Raw am Montagabend dauerte acht Stunden. Eine Menge Zeit, um eine Menge Dinge zu erledigen, wenn er die ganze Zeit gespielt hat.

Montagabend war eigentlich eine ziemlich große für Orton. Ein großer Teil von Raw wurde damit verbracht, ihn zu feiern, da es 20 Jahre seit seinem ersten Match in der WWE waren. Was die Wahl seines Spiels angeht, so ist er zwar wahrscheinlich nicht der Einzige hinter der Bühne, der in den letzten zwei Monaten von Elden Ring besessen war, aber Vince McMahon würde es wahrscheinlich vorziehen, wenn er damit angeben würde, wie viel er WWE 2K22 spielt. Oder noch besser: darüber lügen, wie oft er es spielt.

Siehe auch :  Xbox feiert den Start der PlayStation 5

Wenn Orton wirklich Level 527 in Elden Ring ist, dann macht der Mann sicher nicht viel Speedrunning. Speedrunner haben sich sofort nach der Veröffentlichung daran gemacht, das Spiel so schnell wie möglich zu beenden, und es gab eine kurze Phase, in der der Weltrekord fast so schnell gebrochen wurde, wie die Medien darüber berichten konnten. Der aktuelle Rekord liegt jetzt bei weniger als sechs Minuten, was vielleicht noch beeindruckender ist, als den ersten Endgegner des Spiels mit einem Controller aus Bananen zu besiegen.

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.