Welches Weihnachtsgeschenk bekommt man für Nicht-Gamer? Ernsthaft, ich habe keine Ahnung

Weihnachten fällt bei mir eigentlich jedes Jahr zusammen. Meine Mutter fragt mich, was für ein Spiel oder eine Konsole herauskommt, und der Weihnachtsmann bringt es mir dann. Ganz einfach. Erledigt. Arrangiert. Die Weihnachtsfeiern in meinen Beziehungen verliefen eigentlich immer nach einem ähnlichen Muster. Sicher, es gibt die eine oder andere Kleinigkeit obendrauf – etwas Rasierwasser, eine Handtasche, das bezaubernde rosa Hemd, das ich gerade anziehe, während ich dies schreibe – aber normalerweise bin ich ein einfacher Kauf.

Ich weiß, dass dies dem Schenken und Beschenktwerden viel von seinem Reiz nimmt, aber wir alle kennen die Geschichten, dass jemand eine Xbox für seine PlayStation bekommt oder umgekehrt. Ich wurde immer gefragt, was ich wollte und auf welchem System es war, also habe ich herausgefunden, wie man Geschenke auf die gleiche Weise macht, wie man sie bekommt. Aber das ist nicht wirklich rücksichtsvoll oder romantisch, also versuche ich, mein Bestes zu geben, um herauszufinden, wie man sich weiterentwickelt und besser wird in diesem Geschenkemist. Also, lieber Leser, ich frage dich: Wie zum Teufel finde ich heraus, was ich den Leuten schenken soll?

Es gibt viel zu viele Dinge. Es gibt zahlreiche verschiedene Geschenke, die man ausprobieren kann, und jedes von ihnen hat verschiedene Varianten und auch verschiedene Geschäfte. Wenn man jemandem ein Spiel kauft, muss man nur wissen, auf welchem System er spielt und was er bereits besitzt – danach ist man auf der sicheren Seite. Wie soll man auch nur ansatzweise alle anderen Dinge auf der Welt einschränken, um zu entscheiden, was man seinen Liebsten schenken soll?

Es gibt Dinge, von denen ich nicht einmal weiß, dass es sie gibt. Meine Mutter hat mir ein Chili-Erweiterungsset geschenkt. Ich liebe es, aber ich habe noch nie in meinem Leben Interesse am Anbau von Chilis gezeigt – wie um alles in der Welt hat sie es in Betracht gezogen oder gefunden? Spiele werden speziell als Weihnachtsgeschenke vermarktet. Sie machen die ganze Arbeit für dich. Das Beste daran ist, dass sich kein Spieler darüber ärgern muss, dass er genau denselben Triple-A-Titel bekommen hat wie alle seine Kumpels. Du hast doch auch FIFA bekommen, oder? Dann lass uns einen Anzug anziehen – aber wähle nicht PSG.‘ Der einzige Nachteil dabei ist, dass sie PSG auf jeden Fall nutzen werden.

Wie ihr wahrscheinlich wisst, bin ich absolut schlecht darin, Geschenke zu besorgen. Es sei denn, jemand sagt mir ohne Umschweife: „Ich mag und will das Ding da drüben“, dann ziehe ich es sicherlich in Betracht, in letzter Minute zu googeln und seine Freunde zu fragen, ob sie tatsächlich etwas Bestimmtes besprochen haben. Ich weiß nicht, wie die anderen es anstellen, die Leidenschaften und Hobbys von Menschen zu verfolgen, um Geschenke zu kaufen, die sie ständig lieben. Was soll ich tun? Aufschreiben, was die Leute besprechen, in einem Notizbuch, damit ich später darauf zurückgreifen kann? Das klingt ein bisschen unheimlich, wenn Sie mich fragen. Deshalb frage ich Sie.

Geschenke für Spieler zu kaufen ist sehr einfach – besorgen Sie uns einfach Spiele. Duh. Für den Rest von euch? Viel kniffliger. Vielleicht sollte ich eine Anleitung anfordern, wie man Geschenke verbessern kann. Noch besser wäre es, wenn jemand von gamebizz.de diese Übersicht verfassen und sie allen Spielern zur Verfügung stellen würde, die wie ich keine Ahnung haben, was sie einem anderen Menschen schenken sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.