Was von den Pokémon Schwert- und Schildlecks übrig ist, wird angekündigt

Es ist für Computerspielentwickler schwierig, irgendwelche Geheimnisse vor den Anhängern zu bewahren, da die Vielfalt der Leute, die für jede Art von Einzelaufgabe benötigt werden, benötigt wird. Heutzutage ist es fast schwierig, Leaks zu verhindern, da alles, was man braucht, ein unruhiger Arbeiter oder Freiberufler ist, um jede der überraschenden Aussagen zu ruinieren, die geplant waren, um ein bevorstehendes Spiel zu bewerben.

Pokémon Sword & & Shield wurde Opfer eines erheblichen Leaks auf 4chan, der tatsächlich als "Affleck Leakage" bezeichnet wurde, da das anonyme Poster ein Foto von Ben Affleck hochgeladen hat, zusammen mit zahlreichen Leaks über die bevorstehende Videospiele. Das Affleck-Leak wurde zunächst untersucht, aber jeder neue Trailer, der für Pokémon Sword & & Guard veröffentlicht wurde, bewies weiterhin, dass er legitim war.

Das Affleck-Leak enthüllte die Identifikationen der brandneuen Gegner, den Namen der Schurkengruppe, die Regeln für den Fitness-Center-Schwierigkeitsgrad, das Aussehen des Covers Legendaries, die Präsenz von Dynamaxing und Gigantamaxing, die Tatsache, dass Meowth sowie Pikachu Gigantamax-Formen haben, dass Farfetch sicherlich eine Weiterentwicklung erhalten würde, die Existenz des Camping-Automechanikers sowie der Wild Location, sowie das Layout von Cramorant, alles lange bevor sie offiziell eingeführt wurden.

Siehe auch :  Pokemon Go lässt mich zum ersten Mal in Gen 7 verliebt sein

Die Legitimität des Affleck-Leakages ist eigentlich so gut wie bestätigt, aber es gibt immer noch Teile davon, die in Werbematerialien für Pokémon Sword & & Guard noch offengelegt werden müssen, obwohl sie in wenigen Wochen veröffentlicht werden. Die restlichen Details in der Leckage sind ...

  • Es gibt ein drittes Legendäres Pokémon namens Eternatus, das böse sein soll.
  • Lapras erhält eine Gigantamax-Art, die seiner Hülle musikalische Takte und auch Noten hinzufügt.
  • Meowth bekommt entweder eine Galar-Form oder eine regionale Entwicklung, die wie ein Ball aus stacheligem grauem Fell aussieht.
  • Es gibt zwei Pokémon, die auf Streifenhörnchen basieren und die Spieler sicherlich angreifen werden, wenn sie häufig Bäume nach Beeren durchsuchen. Ihre Namen sind Skwovet und auch Greedunt.
  • Der 4. Health Club Leader ist ein Starlet namens Opal, das sich auf Pokémon vom Typ Feen spezialisiert hat.
  • Es gibt einzigartige Herausforderungen, die in Fitness-Centern jenseits von Schlachten gemeistert werden müssen. In Milos Health Club hütet der Spieler Wooloo mit einem Elektro-Corgi-Pokémon (das wir jetzt als Yamper erkennen), Nessas Fitness-Center hat ein Wasserlabyrinth und auch ein Gym-Leiter namens Kabu wird den Spieler sicherlich brauchen, um in einem Pokémon zu vervollständigen Fangwettbewerb mit einem weiteren Instruktor.
  • Scorbunny entwickelt sich zu einem Pokémon namens Raboot. Es wird am Ende ein reines Kampf-Pokémon sein. Sein letzter Typ ist humanoid im Aussehen.
  • Sobble dringt in Sizzile vor und danach in Intelleon, die Chamäleons mit Spionagestil sind.
  • Grookys letzte Art ist ein Gorilla, der mit einem Stock eine Trommel schlägt.
Siehe auch :  Das Original XIII von 2003 verkaufte sich letzte Woche besser als das XIII Remake

Pokémon Sword & & Shield wird in wenigen Wochen auf den Markt kommen, aber es gibt noch eine ganze Menge, was wir über die Videospiele nicht verstehen. Es scheint, dass Videospiel Freak sich davon fernhalten möchte, die Fehler zu duplizieren, die mit Pokémon Sunlight & & Moon gemacht wurden, wo die Firma praktisch jeden Trick über die Videospiele im Voraus enthüllte und dem Spieler keine Überraschungen hinterließ.

Pokémon Schwert & Schild wird am 15. November 2019 für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.