Das vergessene Land ist die größte Kirby-Einführung aller Zeiten in Großbritannien

durch Nintendo

Die letzte Woche war eine weitere große Woche für die Einführung von Computerspielen. Der Zeitplan für 2022 hat nicht wirklich nachgelassen, wenn man bedenkt, dass Pokemon Legends: Arceus Ende Januar auf den Markt kam, denn seither sind praktisch wöchentlich große Titel erschienen. Vor kurzem wurden Kirby und das vergessene Land, Ghostwire: Tokyo sowie Tiny Tina's Wonderlands auf den Markt gekommen, und es war der erste dieser drei Titel, der in den britischen Box-Charts am stärksten auffiel.

Das vergessene Land hat sich direkt an die Spitze der Grafik geschossen, wie die Gamesindustry.biz und verdrängte damit Grandmother Turismo 7 von der Spitzenposition, nachdem die Rennsimulation drei Wochen lang die Nase vorn gehabt hatte. Es ist das erste Mal, dass ein Kirby-Videospiel im Vereinigten Königreich an der Spitze steht. Als eine von Nintendos kleineren Serien hat der rosafarbene Puffball nicht ganz die Anhängerschaft, die Mario, Zelda und auch Pokemon haben.

Das Vergessene Land könnte jedoch auf eine Trendwende hindeuten. Das Vergessene Land ist nicht nur Kirbys erster Nummer-eins-Titel im Vereinigten Königreich, sondern hat an seinem Eröffnungswochenende auch 2,5 Mal so viele Kopien wie das letzte Videospiel der Reihe, Kirby's Celebrity Allies, angeboten. Es ist außerdem der effektivste Start eines Kirby-Spiels in Großbritannien und nach nur wenigen Tagen das fünftbestverkaufte Kirby-Spiel in Großbritannien überhaupt. Vor diesem Hintergrund ist es nur logisch, dass Kirbys erstes 3D-Abenteuer in den kommenden Wochen zu einem der erfolgreichsten Kirby-Videospiele im Vereinigten Königreich werden wird, das auch für Familienmitglieder geeignet ist.

Siehe auch :  Sonic 3 Film Plot Details können enthüllt worden sein

Obwohl Tiny Tina's Wonderlands kürzlich auf Platz zwei debütierte, hat es für die Borderlands-Reihe nicht die gleichen Rekorde gebrochen wie The Forgotten Land für Kirby. Es hat weniger als 10 Prozent der Startverkäufe von Borderlands 3 ausgemacht, aber da es sich um einen Ableger handelt, war es nie dazu geeignet, die Verkaufszahlen des letzten Teils der Serie zu erreichen. In der Grafik sind außerdem nur die physischen Verkäufe enthalten. Wenn man die elektronischen Verkäufe zu Tiny Tinas Gesamtzahl hinzufügt, werden die Zahlen wahrscheinlich viel besser aussehen.

Der größte Verlierer der Woche, wenn es um neue Spiele geht, ist Ghostwire: Tokio. Was wahrscheinlich Bethesdas letztes zeitlich exklusives Spiel vor der PlayStation sein wird, wenn man bedenkt, dass die Xbox derzeit das Studio besitzt, hat es nicht geschafft, die Top 10 zu knacken. Auch hier werden die elektronischen Verkäufe in ein paar Tagen wahrscheinlich ein ganz anderes Bild zeichnen. The Forgotten Land wird definitiv nicht an der Spitze stehen, da Nintendo seine digitalen Verkaufszahlen nicht veröffentlicht.

Siehe auch :  Torchlight 3 jetzt für Nintendo Switch verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.