Gerüchten zufolge kommt Doom Slayer nächste Woche nach Fortnite

Ein bekannter Fortnite-Leaker hat einen möglichen Doom Slayer-Skin für Fortnite in der nächsten Woche angekündigt.

HypeXder vor kurzem einen 40v40 Zero-Build-Spielmodus für Fortnite enthüllt hat, hat soeben ein ziemlich definitives Argument für die Ankunft des Doom Slayers nächste Woche geliefert. Unter Bezugnahme auf @MidaRado, der drei Möglichkeiten für Franchise-Crossover nannte, entschied sich HypeX aus ein paar zwingenden Gründen für Doom.

Erstens, Doom 64 ist kostenlos im Epic Games Store erhältlich gerade jetzt zu Ehren von QuakeCon, die ebenfalls an diesem Wochenende stattfindet. Zur Feier der QuakeCon gibt es sogar einen großen Sale auf alle Bethesda-Spiele. Und drittens, Fall Guys haben kürzlich ein Set von Doom-Kostümen bekommen. So ziemlich die einzige Epic-Eigenschaft, die noch keinen Doom-Flavor-Blast erhalten hat, ist Fortnite, aber das wird sich nächste Woche wahrscheinlich ändern.

Ein Twitter-Nutzer hat angemerkt dass es immer noch eine Möglichkeit für ein Herr der Ringe-Crossover gibt. Es gibt einen Hinweis auf Helms Klamm auf dem aktuellen Insel-Build, und während es nur ein lustiges Osterei sein könnte, könnte es auch ein Hinweis auf kommende Dinge sein.

Siehe auch :  Amouranth Interview: "Ich arbeite einfach härter - Punktum"

Es ist noch viel Zeit für ein Herr der Ringe Crossover, aber Doom 64 ist nur bis nächste Woche kostenlos und die QuakeCon endet am Samstag. Vom Timing her macht Doom am meisten Sinn. Bleiben Sie nächste Woche dran, um es herauszufinden.

In der Zwischenzeit läuft das Dragon Ball-Crossover-Event mit einigen lustigen Skins, darunter Goku, Bulma und Vegeta, und ein paar lustigen Gegenständen. Der vielleicht lustigste ist der Kamehameha-Mythos, mit dem du dein Chi zu einer gewaltigen, alles verzehrenden Explosion beschwören kannst, die ganze Reihen von Feinden gleichzeitig auslöschen kann. Ein YouTuber hat sogar bewiesen, dass du 41 Gegner ausschalten kannst, wenn sie so freundlich sind, sich für dich aufzustellen.