Twitch Personal gesehen Akzeptieren Krypto Zahlungen von Streamer Trainswrecktv

Ein brandneuer Videoclip, der zu zeigen scheint, wie der beliebte Twitch-Banner Trainwreckstv riesige Krypto-Zahlungen an 2 Twitch-Mitarbeiter auszahlt, ist tatsächlich viral gegangen und steht im Einklang mit dem anhaltenden Konflikt des Unternehmens über das Streaming von Wettseiten. Trainswreckstv ist einer von mehreren Streamern, die vor kurzem damit begonnen haben, Wettseiten zu streamen, was Twitch dazu veranlasst hat, mit einer kürzlich aktualisierten Richtlinie, die am 18. Oktober nächsten Monats in Kraft treten wird, dagegen vorzugehen.

Das betreffende Video wurde von Ostonox auf Twitter geteilt, einem Redakteur von Hasan Piker. Es zeigt, wie Trainswrecktv mit seinem Chat spricht, während er eine Wett-Website streamt, während er eine gemischte Kryptowährung im Wert von 80.000 Dollar an die Konten von Shiver-Mitarbeitern namens Pepegafish, einem auffälligen Videoclip-Systemdesigner, und auch Rellim sendet, dessen Arbeitstitel nicht bekannt ist, der aber erklärt, ein Twitch-Mitarbeiter auf seinem individuellen Twitter-Konto zu sein.

Verständlicherweise hat dies die Besorgnis über Twitch's zukünftige politische Strategien und wie viel Streamer tatsächlich ein Mitspracherecht bei dem, was hinter verschlossenen Türen stattfindet, erhöht. Es ist zwar nicht bekannt, wie viel Einfluss Rellim und Pepegafish selbst auf Twitch haben, aber es ist besorgniserregend, dass Trainwreckstv so unverhohlen informell zu sein scheint, wenn es darum geht, Mitarbeitern während eines Online-Streams Hunderte von Dollars zu geben.

Siehe auch :  Die Neuauflage von The Last of Us ändert nicht viel, und das ist definitiv eine gute Sache

Twitch hat beschlossen, das Streamen von nicht lizenzierten Wettseiten auf seinem System zu verbieten, aber es war nicht ohne eine ganze Menge Druck von mehreren seiner wichtigsten Designer gewesen. So hatten Streamer wie Pokimane, Mizkif und Devi Nash eigentlich vorgehabt, das Streaming während der Feiertage für eine Woche einzustellen, um Twitch zur Aktivität zu zwingen, in der Annahme, dass es die effektivste Strategie wäre, das Unternehmen in die Tasche zu stecken.

Zum Glück scheint es funktioniert zu haben, denn ab dem 18. Oktober werden Sie viel weniger unlizenzierte Spiele auf Twitch sehen. Hey, das ist besser als gar nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.