Dreams gewinnt immer noch Preise und gewinnt zwei Preise beim Games For Change Festival

Desires gewinnt noch lange nach seiner Einführung mit zwei großen Pickups bei der Gamings for Adjustment Celebration Auszeichnungen.

Wenn Sie noch nie von Dreams gehört haben und tatsächlich eine PlayStation 4 besitzen, dann haben Sie es zweifellos nicht bemerkt. Dieses Spiel revolutioniert bereits das System und die Spieleproduktion als Ganzes, indem es den Leuten ermöglicht, in Desires praktisch alles nachzubauen, was sie wollen, von älteren Videospielen bis hin zu brandneuen Videos. Die Leute verwenden Desires auch, um Videos zu machen, anstatt noch konventionellere CG-Softwareprogramme.

Und natürlich wird Dreams immer noch überall als möglich anerkannt. Das kürzlich abgeschlossene Games for Adjustment Event bescherte Dreams zwei große Antworten in Form von Ehrungen für viele innovative Videospiele und auch Spiel des Jahres.

Gamings for Adjustment ist eine jährliche Veranstaltung, die sowohl an Spiele als auch an Entwickler gedenkt, die versuchen, etwas zu bewegen – auf großartige Weise und nicht auf die Art und Weise, wie viel Geld verdient wird. Sie sind ein gemeinnütziges Unternehmen, das Spiele mit realem, positivem Einfluss anerkennt. Normalerweise finden Gamings for Adjustment in New York City statt, aber COVID-19 hat sie tatsächlich dazu gezwungen, ins Internet zu gehen. Persönlich oder online bieten sie immer noch gute Preise für wunderbare Spiele, die Gutes bewirken, und auch in diesem Jahr gehört Desires zu diesen Spielen.

Siehe auch :  Assassin's Creed erhält möglicherweise einen VR-Titel mit früheren Protagonisten

mittels thatgamecompany

Aber nicht das einzige Videospiel. „Sky: Children of the Light“ von Thatgamecompany gewann die Auszeichnung „Individuals Choice“ und „Bestes Gameplay“. Wir haben uns vor einiger Zeit Sky: Children of the Light angesehen und auch, wie sich die Spielefirma von künstlerischen Konsolenspielen zu einem mobilen sozialen Videospiel entwickelt hat, das sich erstaunlicherweise von aggressivem Geldverdienen fernhält. Vielmehr ist es das altruistische Angebot, das die Wirtschaft des Spiels antreibt, und es fühlt sich wirklich viel besser an als Beutekisten.

Weitere Ehrensieger sind Sea of ​​Solitude for Many Significant Influence, Ubisofts Rabbids Coding for Finest Knowing Video Game und Humble Bundle für ihr kontinuierliches Engagement für philanthropische Zwecke, das ihnen den G4C Granting Award einbrachte. Sie haben kürzlich ein Paket für Black Lives Issue abgeschlossen, das praktisch 6 Millionen US-Dollar einbrachte.

Ressource: Spieleindustrie. Branche, GamesForChange. org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.