Der Top-Street-Fighter-Spieler Justin Wong arbeitet mit GameStop zusammen, um eine "Gaming Clinic" zu gründen

Justin Wong, derzeit Nummer 1 bei verschiedenen Road Fighter-Wettbewerben, wird eine Reihe detaillierter Gaming-Kliniken für GameStop und seine Kunden. Wong, in Kampfkreisen oft als Jwong bekannt, hält viel mehr Titel für die Evolution Champion Collection (EVO) als jede Art anderer Rivalen, von denen acht aus der Wonder vs. Capcom-Serie stammen.

Den Vorschlag dieses Workshops zu verkaufen, muss auch nicht schwer sein, da Wong derzeit mit 300 Spielen das Weltdokument für den längsten konstanten Kampf gegen Videospiele hält. GameStop sagt: „Während wir uns im Esports-Bereich weiterentwickeln, sind wir immer auf der Suche nach den besten Kooperationen, um die Unterstützung zu unterstützen und auch unser Esport-Ökosystem zu erweitern – und Justin Wong trägt die Kosten vollständig. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, mit den Spielern zusammenzuarbeiten die versuchen, ihre PC-Spielfähigkeiten zu verbessern, und es gibt auch nichts Besseres, als uns an einer Geschichte wie Justin Wong auszurichten."

Via: Twitter.com (@hsienshoryu)

Wong wird in der Folge sicherlich 45-Minuten-Zentren einrichten und auch eine Sammlung kürzerer Lehrvideoclips, die Amateurspielern helfen können, ihre Prinzipien in ihren bevorzugten Kampfspielen zu verbessern. Die Klinik wird Videospiele wie Temporal Kombat 11, Tekken 7 und auch Road Boxer 5 behandeln.

Siehe auch :  Die Server von Gran Turismo 7 sind nach umstrittenen Änderungen seit über 24 Stunden außer Betrieb

Für Unbekannte gibt es den Vorteil, einem professionellen Vortrag über die Standardteile eines Videospiels zuzuhören und wie sie sie sehen. Obwohl Kampfspiele brandneue Persönlichkeiten hervorbringen, durch visuelle Überarbeitungen anders aussehen oder völlig neue Automechaniken hinzufügen, gibt es eine Reihe grundlegender Fähigkeiten, die es zu meistern gilt.

"Footsies" zum Beispiel ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Automechanik von Abstand, Trefferbestätigung und Bestrafung zu beschreiben. Jeder von ihnen ist der Schlüssel zum Triumph. Ein Profi wie Wong zum Beispiel kann sich auf einen Angriff beschränken und würde wahrscheinlich immer noch einen Amateurspieler besiegen, nur weil er diese Grundlagen nicht immer versteht.

Via: Leviathyn.com

Im Allgemeinen kann man das Können eines Spielers herausfinden, indem man einfach beobachtet, wie er sich bewegt. Wenn ihre gesamte Strategie darin besteht, eine Kombination mit langen Saiten zu spammen, könnten sie nur gegen andere Anfänger erfolgreich sein, jedoch gegen alle Spieler verlieren, die ein grundlegendes Verständnis der Vielfalt und Chancen ihrer Füße und der ihres Gegners haben.

Siehe auch :  Gerüchten zufolge verwendet Nintendo Switch 2 Nvidia-Technologie

Dies weist zusätzlich darauf hin, dass der in diesen Einrichtungen gewonnene Unterricht heutzutage über die Videospiele hinausgehen kann. Temporal Kombat 11, Tekken 7 und auch Street Boxer 5 gibt es vielleicht nur für etwa 5 Jahre vor den nächsten Videospielen in der Serienveröffentlichung, aber die Grundlagen bleiben gleich.

Wong war eigentlich immer ein Anwärter unter den Besten, und auch in EVO 2004 werden sich einige sicherlich an seine Klage gegen Daigo erinnern. Dies gilt als einer der bekanntesten und auch technisch schwierigsten Returns im Hintergrund des Spiels, bei dem Daigo mit etwas Gesundheit vorwegnahm und auch ganz extrem schritt und auch einen eigenen Konter zum Sieg freigab.

Wenn jemand die Möglichkeit hat, diese Art von Einrichtung zu nutzen, sollte er sofort loslegen und alles herausfinden, was er kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.