Tomb Raider Reloaded ist ein F2P – Oh mein Gott, was haben sie mit Lara gemacht?

Begräbnisstätte Raider kommt zurück, aber Square Enix hat offensichtlich genug von der düsteren, bogenschwingenden Lara Croft in den neuesten PS4-Spielen. Vielmehr wird Lara Croft auf ihre illustrative Art von Zwillingspistolen zurückgreifen, die an Oberschenkelholstern geschnallt sind, und auch auf ein umweltfreundliches Tanktop, das so gut wie nichts der Fantasie überlässt.

Der allererste Trailer für Burial Place Raider Reloaded wurde heute veröffentlicht und enthüllt, dass es sich um einen kostenlosen mobilen Galerie-Shooter handelt, der irgendwann im Jahr 2021 erscheinen wird tiefsten Winkel eines Grabes, sowie verschiedene Bestien, die Lara dort mit ihrer Methode besiegen kann.

Zu den Monstern gehören Wölfe, riesige Spinnen, eine Art Felsgolem und auch ein Tyrannosaurus Rex.

Der Trailer enthält nur wenige Informationen, aber wir verstehen, dass das Videospiel von Emerald City Gamings aus Vancouver gemacht wird, die am besten für ihren vorherigen mobilen Titel bekannt sind. GI Joe: Krieg gegen Cobra . Das war ein Base-Battle-MMO in der gleichen Richtung wie Clash of Clans, aber wir erwarten nicht wirklich eine ähnliche Kategorie von Burial Place Raider Reloaded. Wenn überhaupt, lassen uns die Worte "Game Shooter" einen Rail-Shooter mit Tap-Steuerung in Betracht ziehen.

Siehe auch :  Tifa-Szenen wurden aus dem Final Fantasy VII-Remake geschnitten

Dies ist absolut eine Methode für Lara, zu ihren Wurzeln zurückzukehren.

Erwarten Sie, später im Jahr 2021 mehr von Tomb Raider Reloaded zu sehen.

Quelle: Square Enix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert