"Es ist ein Universum, nicht nur ein Spiel", sagt Todd Howard über Starfield

Wir verstehen nicht viel über Bethesdas kommendes Weltraum-Science-Fiction-Videospiel Starfield, aber brandneue Informationen werden gehänselt. In einem Videoclip namens Into The Starfield sprach der Videospielregisseur Todd Howard mit der Workshopleiterin Angela Browder und auch dem Art Supervisor Matt Carofano, um ihren Prozess sowie den Umfang von Starfield zu besprechen.

Für diejenigen unter euch, die einen albernen Sprung durch außerirdische Welten ähnlich wie Borderlands oder die Traumkulisse von Skyrim erwarten, haben wir tatsächlich einige Informationen erhalten, die wir euch unterbrechen können. "Es hat einen praktischeren, wissenschaftlich fundierten Hintergrund", sagt Carofano. „Dies ist ein viel fundierteres Videospiel – und ein basierendes Setup – in Bezug auf die Erkundung.“

Das Team hat tatsächlich alles getan, um das Universum von Starfield wirklich glaubwürdig zu machen. Die wenigen Informationen, für die Bethesda-Spiele bekannt sind, wie die Möglichkeit, sich das Chaos zu schnappen und den Globuspass zu genießen, bleiben alle in Starfield. "Die Möglichkeit zu haben, sowohl den Sonnenuntergang als auch die Nachtzeit kommen zu sehen und einfach nur dort zu sitzen und auch die Welt vorüberziehen zu sehen, sieht so aus, als wäre dies kein Gameplay", behauptet Howard. "Aber es ist entscheidend, wie du dich fühlst."

Siehe auch :  Der neueste Patch von Elden Ring macht Malenia schwerer zu besiegen, indem er den Fliegenschwarm entschärft

Jedes Mitglied der Entwicklergruppe wird sicherlich seine eigene Begeisterung direkt in das Videospiel einbringen. „Wir haben viele Leute in unserem Team, die sich unglaublich mit bestimmten Themen wie Robotik oder Design beschäftigen“, sagt Browder. "Und sie können das gesammelte Know-how auf Lebenszeit für ihre Arbeit nutzen."

Howard schien sich auf den Vorschlag zu verlassen, dass Starfield Bethesdas nächstes zehnjähriges Spiel wird, genauso wie Skyrim. Aber nach den Audios wird Starfield sicherlich äußerst ehrgeizig sein. Die Gruppe räumte ein, dass das Besondere an ihren Videospielen die Fähigkeit der Spieler ist, die Geräte des Designers zu nutzen, um ihre eigenen Geschichten in den Videospielen zu erzählen. Im Idealfall bedeutet dies, dass Bethesda Mods auf Starfield von Anfang an unterstützt.

Das Team hat offensichtlich viel Mühe und Mühe in die Produktion dieses Videospiels gesteckt. Obwohl Bethesda-Titel für ihre Insekten und Besonderheiten bekannt sind, werden sie auch für ihr hohes Interesse am Detail verstanden.

Siehe auch :  Activisions neue Gewerkschaft sagt, das Unternehmen habe die Diskussion über die reproduktive Gesundheitsfürsorge der Mitarbeiter aufgeschoben

"Es fängt an, sich für uns so echt anzufühlen", sagt Howard. "Alles, was sie essen, oder die Spielsachen, mit denen die Jugendlichen spielen, oder was ihre Schlafenszeitgeschichten sind? Was ist ihre Kunst, ihre Geschichte, ihr Genuss? Es ist ein Kosmos, nicht nur ein Videospiel."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.