The Switcher: Geralt Of Rivia erscheint dieses Jahr mit der The Witcher 3 Complete Edition für Nintendo Switch

Geralt Of Rivia, wenn er später in diesem Jahr mit The Witcher 3 Total Version offiziell zum Nintendo Change übergeht. Es wird seit Wochen gemunkelt, dass der Titel seine Methode auf die tragbare Konsole bringt, bevor die E3 überhaupt begann, aber nur wenige hielten es aufgrund der Anforderungen, die das Videospiel an die Ausrüstung stellen würde, für technisch möglich.

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass die Portierung des Videospiels auf den Switch eine massive Aufgabe ist, und auch der Programmierer CD Projekt Red hat es tatsächlich geschafft. Nachfolgend könnt ihr euch den Intro-Trailer anschauen:

Es besteht kein Zweifel, dass in Bezug auf die ästhetische Qualität wahrscheinlich einige Abstriche gemacht wurden, aber dies darf niemanden überraschen, der sich der Hardware-Einschränkungen der Switch im Gegensatz zur PS4 oder Xbox One bewusst ist, ganz zu schweigen davon ein Premium-Videospiel-PC. Solange das Gameplay flüssig läuft, sollte es also keinen Grund geben, es nicht zu schätzen.

Da es sich um die Complete Edition handelt, können die Spieler alle 16 DLC-Veröffentlichungen sowie die beiden großen Entwicklungen erwarten: Blood and Wind sowie Hearts of Rock. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Spieler bequem über 100 Stunden Spielzeit erwarten können.

Es wird sicherlich faszinierend sein, sich letztendlich genauer anzusehen, wie das Spiel portiert wurde und was in Bezug auf die Grafik aufgegeben wurde, wenn man bedenkt, dass ein Großteil des Materials intakt zu sein scheint. Im Idealfall verbraucht das Videospiel nicht übermäßig viel Platz, obwohl dies übermäßig verlangt werden kann.

Viele Leute glaubten wirklich, dass die Portierung sicherlich unmöglich wäre und dass wir im Idealfall das Spiel auf den Switch streamen oder darauf warten könnten, dass Nintendo einen besonders leistungsstarken Switch 2.0 veröffentlicht. Wenn The Witcher 3 Complete Version jedoch ein industrieller und wesentlicher Erfolg auf der Switch wird, können wir höchstwahrscheinlich davon ausgehen, dass andere Spiele auf das System übertragen werden.

The Witcher 3: Wild Search ist derzeit für PS4, Xbox One und Computer erhältlich und wird irgendwann in diesem Jahr Nintendo Switch einbeziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.