The Witcher 3: Die Bastion Komplettlösung für die Nebenquest

Die einst große Schule des Wolfes begann ihren Niedergang über ein Jahrhundert vor dem Beginn von The Witcher 3, wo Kaer Morhen von einem wütenden Mob gestürmt wurde, der alle anwesenden Hexer tötete. Es ist ein Ereignis, das im kollektiven Bewusstsein der verbliebenen Hexer verbleibt, über das sie aber nicht oft sprechen.

Obwohl die Festung im Laufe der Jahre bis zu einem gewissen Grad restauriert wurde, ist ein Großteil des Tals nach wie vor baufällig. Ein bemerkenswertes Beispiel ist die Bastion westlich von Kaer Morhen, die von Gespenstern heimgesucht wird. Geralt muss die bösen Geister zur Ruhe bringen, um die Nebenquest „Die Bastion“ abzuschließen.

Wo man die Bastion beginnt

Diese Quest beginnt bei den Ruinen westlich von Kaer Morhen, nachdem ihr sie betreten habt und den geisterhaften Bewohnern begegnet seid. Das erste Ziel, das Töten der Gespenster, beginnt sofort nach dem Betreten.

Geralt wird beschließen, weiter zu forschen, nachdem du die Monster getötet hast, und die nächste Phase des Quests beginnen.

Siehe auch :  Vex Mythoclast bekommt im Dezember-Patch von Destiny 2 neben großen Balance-Änderungen eine Nerf

Finde die Standorte der Lampen

Es gibt fünf Standorte in der Bastion wo du finden kannst Echos der Vergangenheit findet. Benutze Keira Metz’s Zauberlampe auf den Echos, um kleine Schnappschüsse von der Ausbildung eines kleinen Jungen in der Bastion sowie von seinem Ableben. Es funktioniert identisch mit den Echos von A Towerful of Mice.

Am besten ist es, wenn diesen Teil bei Nacht zu machen, wenn die grünen Flecken, die ein Echo begleiten, besser zu sehen sind.

Das erste ist im Haupthof, neben dem Haupttor. Sie steht auf einem Rasenstück neben den Ställen.

Der zweite ist auf dem erhöhten Innenhof, mit Blick auf den Haupthof.

Der dritte befindet sich in einem Raum auf dem erhöhten Innenhof, an der Südwand.

Der vierte ist westlich der Leiter im erhöhten Hof, draußen im Freien.

Der fünfte und letzte ist an der Wand. Gehe zur Leiter auf der Nordwand der erhöhten Plattform. und klettere hinauf. Gehe nach Norden, bis du auf ein von Heugabeln aufgespießtes Skelett in einem Turm. Dies ist das einzige, das du finden musst.

Siehe auch :  VALORANT Patch 1.04 bringt weitere wichtige Buffs für Viper

Den Jungen zur Ruhe bringen

Mehr Wraiths werden erscheinen nachdem du die Überreste aufgesammelt hast, was deutlich macht, dass die Bastion so lange heimgesucht wird, bis der Junge zur Ruhe gebettet ist. Gehe die Mauer wieder hinunter und klettere die Leiter hinauf, die du benutzt hast, um die Überreste zu erreichen.

Töte die neuen Wraiths und folge der Questmarkierung zu einem Gebäude, in dem Geralt die Leiche begraben wird, womit die Quest endet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert