Die Sims 4 veröffentlicht eine neue Roadmap, die größtenteils aus Bausätzen besteht, was niemanden überrascht

Das Sims 4-Team hat einen weiteren Inhaltsplan veröffentlicht, diesmal für Mai und Juni. Sie haben die Enthüllung gestern mit dem Satz "Lichter aus" angeteasert, was zu massiven Spekulationen darüber geführt hat, was als Nächstes für das Lebenssimulationsspiel kommen wird. Dank eines Teaser-Trailers wissen wir jetzt, dass es im Mai und Juni ein neues Game Pack und zwei Kits geben wird.

Die Bilder zeigen eine scheinbare Berühmtheit, einen friedlichen Nachthimmel, eine schmutzige Straße mit einem unheimlichen Schatten und ein kurzes Aufblitzen einer außerirdischen Schrift, die möglicherweise von Sixam stammen könnte. Viele Fans spekulieren, dass sich das Spiel um das Thema Nachtleben drehen könnte, ein Thema, das in Die Sims 2 erforscht wurde, wo es auch ein Stadtviertel gab. Zu den Hauptfunktionen von Nightlife gehörten jedoch Bowling, Nachtclubs, Karaoke und Restaurantbesuche, die alle bereits in Die Sims 4 enthalten sind. Etwas wahrscheinlicher ist etwas Ähnliches wie Die Sims 3: Late Night, in dem Bands eingeführt wurden, obwohl die anderen Features wie Ruhm, Penthäuser und Vampire ebenfalls bereits im Spiel enthalten sind. Vor diesem Hintergrund tippen wir auf die Einführung eines weiteren okkulten Elements wie Werwölfe, aber wir müssen wohl noch ein paar Wochen warten, um zu sehen, ob wir richtig liegen.

Siehe auch :  Hyper Light Breaker setzt die Geschichte von Hyper Light im Jahr 2023 fort

Unter all dem Gerede über Themen und Funktionen liegt ein Unterton der Enttäuschung. Nicht über die potenziellen Themen, sondern eher über die Tatsache, dass zwei Bausätze und ein Spielpaket in einem inhaltsarmen Jahr nicht sehr viel Inhalt sind. Die letzte Erweiterung, Cottage Living, wurde im Juli 2021 veröffentlicht und diese Roadmap wird uns fast bis zum einjährigen Jubiläum des Spiels bringen.

Wenn wir auf den Veröffentlichungszeitplan seit Cottage Living zurückblicken, ist er unglaublich dürftig. Diese neuen Inhalte bedeuten, dass Sims-Fans von Juli 2021 bis Juli 2022 eine Erweiterung, zwei Game Packs und neun Kits sehen werden. Für diejenigen, die Spaß am Spielen haben und nicht nur Sims anziehen oder Häuser dekorieren, sieht die Zukunft zunehmend düster aus. Hoffen wir für alle, dass das Spielpaket nicht so ein Reinfall wird wie My Wedding Stories.

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.