Super Mario Bros/The Lost Levels haben jetzt offizielle Websites

Die ersten zwei Super Mario Bros. Spiele sind alt genug, um Enkelkinder und eine Hypothek zu haben, was bedeutet, dass der Moment für Nintendo endlich gekommen ist, Hauptseiten für das 35-jährige Jubiläum der Serie fertig zu stellen.

Das Original Super Mario Bros. wurde 1985 veröffentlicht und entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Computerspiele aller Zeiten, bis zu dem Punkt, an dem es immer noch der sechstbeste Titel für die Ewigkeit ist. Das Spiel, das wir Super Mario Bros. 2 nennen, war ein Reskin eines weiteren für das NES veröffentlichten Videospiels namens Doki Panic. Das eigentliche Super Mario Bros. 2 war eine extrem harte, erweiterte Variante des ursprünglichen Videospiels, das Japan nie verlassen hat, bis es aktualisiert und als Bestandteil von Super Mario All-Stars auf dem Super Nintendo veröffentlicht wurde, wo es The Lost hieß Grad.

Die Super Mario Bros.-Kollektion feiert in diesem Jahr ihr 35-jähriges Jubiläum, und Nintendo hat Websites für die ersten beiden Spiele der Franchise gestartet. Die Hauptseite von Super Mario Bros. ist zu finden Hier Außerdem enthält es Werbegrafiken, die für das Spiel verwendet werden, zusammen mit Anleitungen für die Funktionen der Power-Ups.

Via: Nintendo

Die Super Mario Bros. 2/Lost Degrees-Site ist zu finden Hier . Die Seite enthält auch die ersten Kunstwerke, mit denen für das Videospiel geworben wird, und beschreibt auch die brandneuen Attribute wie Luigis höheren Tauchgang und die schädlichen Pilze. Beide Websites haben Weblinks zu ihren jeweiligen Videospielhandbüchern.

Super Mario Bros. und auch die Lost Degrees stehen Change On den Internet-Clients in ihren ursprünglichen NES-Typen und auch in ihren aktualisierten SNES-Typen als Bestandteil von Super Mario All-Stars zur Verfügung. Diese Spiele wurden in der Vergangenheit tatsächlich auch auf der virtuellen Konsole angeboten, sodass Fans tatsächlich viele Möglichkeiten hatten, sie auf verschiedenen Nintendo-Systemen zu spielen. Diese ersten beiden Mario-Videospiele sind älter als das Web, und auch Nintendo hat als Teil verschiedener Dienste spezielle Spieleseiten für sie erstellt, aber dies ist das erste Mal, dass sie wirklich echte Internetseiten haben, die sich ihrer Präsenz verschrieben haben.

Quelle: Nintendo , ( 2 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.