Stray erscheint laut PlayStation-Datenbank am 19. Juli

Stray erscheint am 19. Juli. Das geht aus der PlayStation-Datenbank hervor, die vor Kurzem aktualisiert wurde, um Informationen zu Stray, dem kommenden Puzzle-Plattformer, in dem du als streunende Katze in einer Stadt voller Roboter spielst, aufzunehmen.

Die Nachricht kommt mit freundlicher Genehmigung von PlayStation Spiel Größe, einem Twitter-Account, der sich der Überwachung der PlayStation Store-Datenbank widmet und pikante Leckerbissen liefert, sobald sie auftauchen. Der 19. Juli könnte nur ein Platzhalter-Datum für Stray sein, aber es würde sich mit früheren PlayStation-Aussagen zur Veröffentlichung von Stray decken.

Letzten Monat hieß es auf dem offiziellen PlayStation-Twitter-Account, dass Stray "diesen Sommer" erscheinen würde. Das war, nachdem die Veröffentlichung von ursprünglich 2021 auf später im Jahr 2022 verschoben worden war. Auch Publisher Annapurna Interactive versicherte kürzlich, dass Stray im Jahr 2022 erscheinen wird. Das Spiel erhielt außerdem vor kurzem eine südkoreanische Altersfreigabe ab 12 Jahren, die leichte Drogenanspielungen und Kämpfe gegen "nichthumanoide Kreaturen" beinhaltet.

Siehe auch :  Activision Blizzard beugt sich dem öffentlichen Druck und gibt Auftragnehmern eine dringend benötigte Gehaltserhöhung

In Stray spielen Sie eine Katze, die von ihrer Familie verlassen wurde und in einer Stadt voller Roboter überleben muss. Nachdem sie sich mit einer kleinen KI-Drohne angefreundet hat, kann die Katze sowohl Gegenstände aufbewahren als auch mit der Robotermetropole interagieren, während die beiden nach dem Zuhause der Katze suchen.

Obwohl die Fans Stray wegen seines realistischen Katzenverhaltens mit Spannung erwarten, sollten wir diesen Indie-Titel nicht vergessen, der ein knuddeliges Eichhörnchen mit einer Uzi bewaffnet.

Schließen