Die Fertigstellung von Dying Light 2 wird 500 Stunden dauern

Gehören Sie zu den Menschen, die sich auf dem Weg zu einem Ziel jede Sehenswürdigkeit ansehen müssen? Oder gehören Sie zu denjenigen, die jede Verbesserung für Ihren Charakter öffnen möchten? Dann herzlichen Glückwunsch! Ihr werdet Dying Light 2 für alle im Jahr 2022 spielen. Der Programmierer Techland hat bestätigt, dass es sicherlich etwa 500 Stunden dauern wird, um das Videospiel zu 100 Prozent abzuschließen. Und aus dem einen oder anderen Grund haben sie auch bestätigt, dass es 534 Stunden dauern würde, von Warschau nach Madrid zu laufen.

" Es hat mit dem Preis für die 100%ige Fertigstellung zu tun, die meisten Spieler, die für die Story und die Nebenmissionen sind, werden die Möglichkeit haben, das Spiel schneller zu beenden, es wird aber immer noch eine solide Erfahrung sein", erklärte ein Tweet, an dem sie festhalten. Die Story und die Nebenmissionen werden etwa 70 bis 80 Stunden dauern, "wenn man nicht in einem Nervenkitzel ist".

Siehe auch :  Diese Woche im Modding: Morrowind Nekromantie, pelzige Sora, und mehr

Techland scheint ziemlich hoffnungsvoll zu sein, wenn man bedenkt, dass im Februar 2022 auch Videospiele wie Life is Strange: Remastered Collection, Sifu, Lost Ark, Perspective: Forbidden West, Elden Ring, und auch The Witch Queen Wachstum für Fate 2.

Es scheint, dass diese Ankündigung wirklich nicht die Reaktion bekam, die der Designer sich wünschte, da er in 3 separaten Tweets klarstellen musste, was diese 500 Stunden sicherlich beinhalten würden. Neben dem Abschluss aller Haupt- und Nebenquests, würden Sie möglicherweise zusätzlich haben, um alle Antiquitäten zu finden, max out die Skill-Bäume, und füllen Sie alle verschiedenen anderen Open-World-Arbeit, dass die Entwickler im Speicher haben.

Wir hatten bereits im November die Möglichkeit, eine Vorschau auf das Spiel zu erhalten, und hier ist, was Eric Switzer darüber dachte: "Ich bin zuversichtlich, dass Dying Light 2 auf jeden Fall auf den Kampf liefern wird, aber ich bin viel weniger spezifisch über ein paar seiner verschiedenen anderen Anpassungen. Techland gibt eine Menge Anweisungen auf einmal, und ich bin mir nicht sicher, wie kohärent all diese brandneuen Systeme und auch Techniker sein werden. Nach vielen Jahren des Stillstands und der offensichtlichen Unordnung am Arbeitsplatz erwartete ein Teil von mir, dass Dying Light 2 ein richtungsloses, undifferenziertes Chaos sein würde. Ich bin begeistert zu behaupten, dass das, basierend auf dem, was ich gespielt habe, nicht der Fall ist. Die Frage, die bleibt, ist, ob der Nachfolger den ersten Teil übertreffen wird."

Siehe auch :  Life Is Strange 2 endet heute mit dem epischen Finale "Wolves"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.