Stardew Valley 2 könnte eines Tages passieren, sagt der Schöpfer

Stardew Valley, eines der effektivsten und erfolgreichsten Indie-Spiele aller Zeiten, wurde vollständig von einem Entwickler entwickelt: Eric Barone. Er hat nicht nur das Spiel, die Auftritte, die Kunst und alles andere selbst gemacht, sondern den Titel seit dieser Veröffentlichung mit erheblichen Updates unterstützt, obwohl das Spielmarketing so gut ist, dass es sein Leben verändert hat.

Barone beschäftigt sich derzeit mit dem Stardew Valley-Upgrade 1.5, das einige neue Story-Webinhalte hinzufügt - eine mystische Tür im Angelgeschäft - und auch ... erlauben Sie mir, die Notizen zu untersuchen ... ähm, Bananen.

Sprechen mit GameInformer , sagte Barone, dass er nicht davon ausgeht, dass dieses Update mit Sicherheit abgeschlossen sein wird für Stardew Valley. Aber was könnte das bedeuten? Ein zusätzliches großes Update? Eine Fortsetzung? Er ist sich noch nicht ganz sicher.

"Ich bin nicht bereit, mich Stardew Valley 1.6 zu widmen", behauptete Barone. "Ich werde sicherlich sagen, dass ich Stardew Valley definitiv mag. Ich liebe es als Welt und auch als Welt. Ich glaube nicht [1.5] wird Stardew Valley vervollständigen. Es würde mich sicherlich nicht wundern, wenn es ein weiteres Stardew Valley-Upgrade oder mehrere Updates oder ein Stardew Valley 2 geben würde. Wer versteht das?"

Siehe auch :  Wie man dieses Weihnachten Videospiele wirklich genießen kann

Allerdings ist Stardew Valley 2 derzeit nicht in den Jobs, obwohl es gut ist, dass es nicht ausgeschlossen wird. Barone erklärte ausdrücklich, dass es für Stardew Valley "einen folgenden Schritt" geben wird - er ist sich einfach nicht ganz sicher, was das ist. Inzwischen hat er es mit "einem Paar" neuer Solo-Jobs zu tun.

Der Schöpfer von Stardew Valley erklärte außerdem, warum er trotz seines Erfolgs weiterhin Dinge zum Spiel hinzufügt. Es scheint ein Klischee zu sein, aber er sagt, dass er es für die Fans tut. Ich denke, er. Es ist ein Videospiel, das als Enthusiasmus-Job für einen Spieleprogrammierer begann, der so etwas wie Harvest Moon auf dem PC wollte. Damals wusste er nicht, wie viele Menschen sich das gleiche Ziel wünschten, und jetzt versucht er, den Menschen, die sich in die von ihm geschaffene Welt verliebt haben, etwas zurückzugeben.

"Erst als das Videospiel so gut erschien und viele Leute es mochten, dachte ich: 'Okay, ich nehme an, das Videospiel ist wirklich großartig', aber genau so bin ich", sagte Barone. "Ich habe immer die Frage, ob es gut ist. Ich denke immer, dass es schlecht ist. Aber ich denke tatsächlich, dass dies ein Vorteil für mich ist, da es mich zwingt, immer über das hinaus zu gehen und es zu versuchen. Ich wünsche es mir." der Beste zu sein, weil ich ständig das Gefühl habe, dass es unbefriedigend ist."

Siehe auch :  Missile Command: Recharged bestätigt als Starttitel für Atari VCS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.