Es gibt vielleicht keinen Star Wars: Squadrons DLC, aber es gibt eine kostenlose Kurzgeschichte

Star Wars: Squadrons überraschte viele Leute mit seinem geringen Preis, als es vor einer Woche veröffentlicht wurde. Dies führte dazu, dass sich einige fragten, ob es erhebliche Materialaktualisierungen für das Videospiel geben würde, da es ziemlich schwierig ist, sich einen brandneuen Titel für unter 40 US-Dollar vorzustellen. Leider wurde der Wunsch nach neuen Webinhalten bald gestillt – obwohl es in Star Wars: Squadrons möglicherweise keinen DLC gibt, gibt es eine völlig kostenlose Erzählung zu überprüfen.

Die kurze Kampagne des Spiels hält sich an gegnerische Armadas, die kämpfen, um eine brandneue Superwaffe zu sichern (oder zu zerstören), die den Krieg endlich beenden und die Neue Republik als herausragende Regierung festigen könnte. Als Armada bist du Teil eines Teams von Piloten, die ihre ganz eigenen Geschichten und Persönlichkeiten haben. Wir erhalten keine skizzierten Einblicke in ihr individuelles Leben, aber wir entdecken sie gründlich.

Als Zugeständnis twitterte EA kürzlich einen Link zu einer Erzählung, die zwei der Persönlichkeiten des Videospiels – Frisk und Keo – entspricht, die für die Neue Republik fliegen. Die Geschichte heißt "The Light You Bring" und verfolgt ein Ziel beider Piloten, während sie ihren Standort in der Neuen Republik und auch die Galaxie insgesamt überprüfen.

Siehe auch :  Die neueste RiotX Arcane-Ankündigung führt das LoL-Kampfspiel Project L wieder ein

Die Geschichte dauert ungefähr zehn Minuten und bietet Ihnen zusätzliche Einblicke in Frisk und Keo und gibt Ihnen gleichzeitig eine Vorstellung davon, was die Herausforderungen bei der Entwicklung einer neuen stellaren Regierung wirklich mit sich bringen. Es ist eine faszinierende Lektüre, die diesen Persönlichkeiten, die nach noch mehr Expeditionen verlangen, die dringend benötigte Tiefe verleiht.

Während EA nicht plant, noch mehr Material auf den Markt zu bringen – bleibt bei seinem Ansatz, dass Spiele komplett und nicht in Teilen veröffentlicht werden sollten – Star Wars: Squadrons lässt eine Chance für das Universum der Gebietskämpfe in der Größe von Fatality Celebrity. Das Videospiel hat seine Funktion so gut ausgeführt, dass es sich, sobald es ausgebügelt ist, als wesentlicher Bestandteil des Celebrity Wars-Erlebnisses insgesamt herausstellen könnte.

Staffeln präsentierten uns Geschichten und auch Erfahrungen, die wir in einer von Force-Benutzern kontrollierten Welt im Allgemeinen nicht zu sehen bekommen. Im Idealfall gibt EA nach und bietet uns auch mehr Weltraumschlachten an.

Siehe auch :  Beast Wars Transformers-Spielzeug wird von Hasbro zurückgebracht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.