Star Wars Battlefront 3 wird nicht so bald erscheinen

Spieler, die sich auf die nächste Installation aus der Celebrity Wars Battlefront-Reihe freuen, werden wahrscheinlich schwer enttäuscht sein, denn Star Wars Battlefront 3 ist praktisch nicht am Horizont zu sehen.

Das ist laut DICE Layout Supervisor Dennis Brännvall, der sagt, dass die Sehnsucht nach Fortsetzungen nicht mehr das ist, was sie einmal war.

Star Wars Battlefront 2 startete mit zahlreichen Problemen, die jedoch im Wesentlichen behoben wurden. Mit den Reparaturen kam eine größere Spielerbasis und Anlässe wie die Verknüpfungen zu Solo, Die letzten Jedi und Die doppelten Schlachten sorgten dafür, dass Celebrity Wars-Fans aller Generationen ihren Anteil an der Zufriedenheit finden konnten.

[viaorigincom

Das Team von DICE bietet seit über einem Jahr Unterstützung für Battlefront 2 an, aber Brännvall erklärt, dass eine Fortsetzung derzeit nicht in Angriff genommen wird, was darauf hindeutet, dass das Projekt wahrscheinlich nicht so schnell in Angriff genommen werden wird.

“ Fortsetzungen sind wahrscheinlich immer noch möglich, sonst würde man sie nicht machen, aber es ist nicht mehr der gleiche Hunger wie früher“, sagte er gegenüber PCGamesN. „Wir haben uns so sehr an die Kette der Fortsetzungen gewöhnt, wo wir eine Fortsetzung machen, dann eine Saison Maskerade im Jahr und dann zum nächsten Videospiel übergehen. Ich denke, die Industrie hat sich in dieser Hinsicht verändert … früher war es wirklich transaktional, wir haben das Videospiel gemacht und uns für 4 DLCs angemeldet und das war’s dann. Dieses Mal machen wir das nicht mehr so.

“ Ihr werdet sehen, dass wir kleine Teile, die nicht funktionieren, verbessern und auch nicht davor zurückschrecken, Punkte zu ändern, was bedeutet, dass eure Community glücklicher ist, weil es generell ein viel besseres Spiel ist. Hätten wir am Nachfolger gearbeitet und es wäre einfach nur ein kostenpflichtiger Season Pass gewesen, hätte es sicherlich geheißen: ‚Ok, wir verzichten darauf, das für den Nachfolger zu tun, aber wir werden es nicht verändern.'“

Es scheint also, dass der Schwerpunkt darauf liegt, Battlefront 2 kontinuierlich mit relevanten Inhalten zu aktualisieren. Ein aktueller kann in der Art der Modifikation der Mittelgenerierungsarbeiten im Spiel gefunden werden. Spieler können derzeit auf ihre Kollegen generieren, was ein direktes Feedback an die Gamer ist, die sich wünschen, dass der Titel viel teamorientierter ist.

Das ist alles ein bisschen unbefriedigend, aber zumindest wird das Spiel weiterhin Verbesserungen erhalten und auch sicherlich weiterhin mit Material vollgepackt sein. Wenn es eine Erleichterung ist, wird Celebrity Wars: Jedi Fallen Order am 15. November dieses Jahres veröffentlicht.

Quelle: PCGamesN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.