Square Enix hat Live A Live in Australien als Handelsmarke eingetragen, ist ein Port endlich auf dem Weg?

Ein zeitloses Square Enix-Videospiel aus der 16-Bit-Ära könnte letztendlich seinen Weg nach Übersee finden, da Square Enix den Namen Live A Live in Australien als Warenzeichen eingetragen hat.

Live A Live war ein RPG, das 1994 für das Super Famicom veröffentlicht wurde. Das Spiel bestand aus zahlreichen verschiedenen Situationen, die zu verschiedenen Zeitpunkten der Geschichte stattfanden und es dem Spieler ermöglichten, Geschichten aus der Sicht eines Höhlenmenschen, eines Meisters der Kampfstile, zu erleben Ninja, Cowboy, Pro-Wrestler, Hellseher und Roboter. Jede dieser Handlungsstränge läuft in einer letzten Phase zusammen, in der der Spieler eine Feier aus den Persönlichkeiten des Spiels formt, um eine Mission zu unternehmen, um die Verwüstung der Realität zu vermeiden.

Wie mehrere JRPGs seiner Zeit wurde Live A Live nie außerhalb Japans eingeführt. Die einzige Möglichkeit, das Videospiel auf Englisch zu spielen, ist mit Hilfe einer inoffiziellen Follower-Übersetzung. Es scheint, dass Spieler endlich die Möglichkeit haben werden, Live A Live auf modernen Systemen zu spielen. Entsprechend Gematsu , Square Enix hat den Namen Live A Live in Australien als Warenzeichen eingetragen. Den offiziellen Stempelantrag finden Sie auf der WIPO Internetseite.

Siehe auch :  Grüner Kobold fliegt heute in Fortnite mit neuem Spider-Man-Crossover

via.GoldenAgeRPGS

Square Enix hat in den letzten Jahren einen Portierungsrausch erlebt, wobei Romancing Saga 2 & & 3 zum ersten Mal in Übersee auf den Markt kamen. Trials of Mana (früher bekannt als Seiken Densetsu 3) wurde ebenfalls ins Englische übersetzt und als Teil der Collection of Mana für Nintendo Change veröffentlicht. Es wäre auch nicht unerwartet zu erfahren, dass Square Enix das Spiel für moderne Systeme remastert, insbesondere nach allen Final Fantasy-Titeln, die in letzter Zeit verstärkte Ports erhalten haben.

Live A Live ist ein fantastisches Videospiel und auch eines modernen Remasters würdig. Wenn das Spiel tatsächlich auf modernen Systemen zurückkehrt, wird es danach für verschiedene andere klassische Square Enix-Videospiele wie Bahamut Lagoon oder Prize of the Rudras freigeschaltet, die in Zukunft auf den Markt kommen sollen. Square Enix hat tatsächlich versprochen, dass im Juli und auch im August zusätzliche Videospiele veröffentlicht werden, sodass wir wahrscheinlich bald noch mehr über Live A Live hören werden.

Siehe auch :  Junge, die Karte in Borderlands 3 ist sicher schrecklich

Quelle: Gematsu , WIPO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.