Sonic Origins Patch verhindert, dass Tails in die Leere springt

Wenn du in letzter Zeit Sonic Origins durchgespielt hast, dann hast du dir wahrscheinlich den Soundeffekt "Springen" schon oft genug angehört. Nein, nicht weil es sich bei dem Videospiel um einen Plattformer handelt, sondern weil Tails eine wirklich frustrierende Angewohnheit hat, vom Bildschirm zu verschwinden und vergeblich zu versuchen, zu seinem Igelkumpel zurückzukehren. Glücklicherweise sollte das jetzt eine ferne Erinnerung sein.

Der neueste Patch für Sonic Origins, Variante 1.4, kümmert sich endlich um Tails' fragwürdige KI. Außerdem korrigiert er einige sachliche Fehler im Museumsmodus des Videospiels, in dem zahlreiche Melodien nicht korrekt wiedergegeben wurden. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Hotfixes, die die Sammlung zu einem deutlich flüssigeren Spielerlebnis machen sollen.

Die größten Reparaturen sind die Änderungen an der KI von Tails. Wenn Tails im Original-Sonic 2 zu lange vom Bildschirm verschwindet, wird er einfach dorthin generiert, wo Sonic ist. Das ist ziemlich wichtig, wenn man bedenkt, dass Sonic ziemlich schnell ist und wahrscheinlich vor Tails herstürmen wird. Doch in Sonic Origins funktionierte das einfach nicht, und der Fuchs blieb stattdessen stecken und landete immer wieder auf dem Platz. Doch laut der Patch-Notizen muss dies nun repariert werden.

Siehe auch :  Männer können keine Magier und Frauen keine Krieger in Lost Ark sein, aber Amazon sagt, dass sich das ändert

Es gibt viel zu viele andere Insektenlösungen und auch Effizienzverbesserungen, um sie hier aufzuführen, aber die meisten beziehen sich auf die Behebung von Softlocks, Audioeffektproblemen und auch Problemen, die dazu führten, dass Spieler ohne Grund Leben verloren. Insgesamt gibt es laut den Patch-Notizen 47 Lösungen, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass ein Problem, das Sie tatsächlich erlebt haben, tatsächlich behandelt wurde.

Der Patch behebt auch die Computerprobleme, indem die Entwickler einen Fehler beheben, der dazu führte, dass das Videospiel leistungsschwächere GPUs verwendete. Wie auch immer, Beschwerden sind immer noch verfügbar in.

Sonic Beginnings ist ab sofort für PlayStation, Xbox, PC und auch Nintendo Change erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.