Nein, die rosahaarige Dame wird wahrscheinlich nicht in Sonic Frontiers mitspielen

Wir Sonic-Fans nutzen jede Gelegenheit, um uns Hoffnungen zu machen. Egal, ob wir glauben, dass buchstäblich alles ein Beweis dafür ist, dass Sonic Journey 3 erscheinen wird, oder ob wir ständig die Hoffnung hegen, dass das nächste Spiel höchstwahrscheinlich eine 10 von 10 sein wird - niemand kann unseren Optimismus beanstanden. Deshalb bringe ich euch die heutige Information schweren Herzens: Die bezaubernde Frau mit den rosa Haaren wird höchstwahrscheinlich nicht in Sonic Frontiers vorkommen.

Die Frau, die in der jüngsten TailsTube-Übertragung identifiziert wurde, ist leider kein wichtiger Charakter. Ungeachtet der Tatsache, dass sie eine viel einzigartigere Ästhetik und einen anderen Artstyle als der Rest der Grenzmenschen hat, hat Ian Flynn angedeutet, dass es keine Bedeutung dahinter gibt, und sie wird wahrscheinlich auch keine entscheidende Funktion in Sonic Frontiers spielen.

Die Idee, dass es sich bei der namenlosen Frau tatsächlich um einen wichtigen Charakter handelt, kam auf, als zwei Mitglieder des Entwicklungsteams von Sonic Frontiers auf ihren unerwarteten Aufruf reagierten.

Siehe auch :  Axiom Verge 2 mit neuer Umgebung, Hauptfigur und Feinden

Da war zunächst der Autor Ian Flynn. Nach der Sendung fragte der Twitter-Nutzer @OFlipgram Flynn: "ist das dieser weibliche Bruder ??? #KnowingSmile vielleicht?" Flynn, der das Denkspiel mitspielt, reagierte einfach mit "#KnowingSmile".

Der Creative Director Kazuyuki Hoshino goss noch mehr Öl ins Feuer, als er sich zu Wort meldete. Als Antwort auf einen Follower, der ein 3D-Rendering der Persönlichkeit erstellt hatte, schrieb Hoshino: "Was für eine schnelle Arbeit". Diese einfache Anerkennung des Hypes ließ die Follower denken, dass er mehr verstand, als er zugeben wollte.

Es scheint jedoch, dass dies nicht der Fall ist. Zwar deutet Flynns Bemerkung darauf hin, dass der Figur eine gewisse Bedeutung zukommt, doch scheint er die Vorstellung, dass sie eine wichtige Persönlichkeit in Frontiers ist, tatsächlich zurückgewiesen zu haben. In einem darauffolgenden Tweet erklärte er, dass die Fans "voreilige Urteile" fällten, so dass es möglich ist, dass ihre tatsächliche Rolle viel kleiner ist, als die Fans vermuteten. Es könnte sein, dass sie in einem ganz anderen Sonic-Job auftauchen wird, etwa in einem Comic oder in der kommenden Serie Sonic Prime.

Siehe auch :  Erfolgsliste für Marvel's Avengers enthält riesige Story-Spoiler und Hinweise auf geheime spielbare Charaktere

Was auch immer der Fall ist, zu bekommen ist alles Teil der unterhaltsam, sowieso. Außerdem ist dies bei weitem nicht die erste Theorie, die wir tatsächlich aufgestellt haben. Frühere Vermutungen besagen, dass Frontiers sicherlich im Adventure-Universum spielen wird, in dem Amy ein Geist ist. Wir werden es Ende des Jahres herausfinden, da das Videospiel in den Ferien auf den Markt kommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.