Dieses Sonic-Fan-Spiel will die "3D-Probleme" der Serie beheben

Ich brauche wohl nicht zu erklären, wie sehr der Sonic-Videospielkatalog in den letzten 20 Jahren die Meinungen gespalten hat. Es gab ein paar Titel, die fast einhellig gelobt wurden, wie Sonic Color Styles und Generations, aber im Bereich der Basisspiele war die Serie lange Zeit eher eine Lachnummer. Und jetzt will ein Anhänger das ändern.

TikTokker Zayneblack hat Videomaterial von seinem eigenen Sonic-Nachfolger-Spiel veröffentlicht. Im Gegensatz zu anderen Nachfolgern baut dieses jedoch nicht auf den großen Spielen auf, sondern entfernt sich völlig von der Formel und fängt noch einmal von vorne an. Mit der Behauptung, dass Sonic so "in 3D funktionieren muss", befindet sich das Videospiel derzeit in der Entwicklung und ähnelt den alten Spielen aus den 90er Jahren weit mehr als den jüngsten Hits des blauen Flecks.

" Ich mache ein Sonic the Hedgehog-Nachfolger-Videospiel in 3D", eröffnet TikTokker Zayneblack. "Ich denke, es repariert einen Großteil der angesehenen Probleme, mit denen Sonic zu kämpfen hat, in 3D."

Siehe auch :  Call of Duty: Modern Warfare Beta - 32v32-Bodenkriegsmodus debütiert dieses Wochenende

Wie man im Video sehen kann, befindet sich das Videospiel noch in den Anfängen der Entwicklung. Da es jedoch nicht auf einem bestimmten offiziellen Sonic-Spiel basiert, ist das zu erwarten.

Zayneblack muss noch erklären, was sie glauben, dass Sega mit der Sonic-Serie machen "sollte", aber das Videomaterial bietet uns einen großen Hinweis darauf, wohin das Spiel geht. Zunächst einmal ist alles nicht-linear. Während man in den meisten 3D-Sonic-Videospielen in einer geraden Linie läuft, weit von Herausforderungen entfernt ist und Feinde angreift, hat Sonic in dieser Analyse volle Bewegungsfreiheit und kann die Bühne nach Belieben erkunden.

Obendrein kippt Zayneblack in einer früheren Video dass das Videospiel teilweise als Reaktion auf Sonic Frontiers entwickelt wurde, das die Fans bisher gespalten hatte. Es ist daher höchstwahrscheinlich, dass der Entwickler viele Änderungen von nur, wie Frontiers sicherlich spielen, vielleicht auch das Gefühl der Energie, die einige Anhänger fürchten, ist in der kommenden Version fehlt.

Siehe auch :  25 Jahre später ist Broken Sword immer noch das größte Point-and-Click-Abenteuer aller Zeiten

In jedem Fall müssen wir abwarten und sehen, was Zayneblack mit dieser neuen Aufgabe erreichen kann. Aber es ist auf jeden Fall eine, die man im Auge behalten sollte.