Sollte Red Dead Redemption 2 auf dem Switch starten?

Der Nintendo Change hat zahlreiche Portierungen früherer Generationen hinter sich gelassen. Von weniger anspruchsvollen Ports wie Final Fantasy VII, die zuerst auf der PS1 auftauchten, bis hin zu grafisch komplexeren wie The Witcher 3: Wild Search, die Port-Sammlung von Switch over ist sehr vielfältig. In letzter Zeit wurde über eine Red Dead Redemption 2-Portierung auf Nintendo Switch gesprochen, und im Moment ist die Frage, ob dies erforderlich ist, etwas komplex.

Zunächst einmal ist Red Dead Redemption 2 absolut ein Kunstwerk. Als eines der Highlights dieser Konsolengeneration zu gelten, haben seine erzählerischen Fähigkeiten und der immersive Globus Red Dead Redemption 2 auf eine Weise wiederbelebt, die wir in Videospielen noch nie zuvor gesehen haben. Es genügt zu behaupten: Es hat sein Lob tatsächlich verdient. Aus diesem Grund könnte eine Portierung auf den Nintendo Switch das Videospiel einem viel breiteren Publikum zugänglich machen und daher zu einer viel verbreiteteren Anziehungskraft führen.

Derzeit wurde Red Dead Redemption 2 sowohl auf Spielekonsolen der aktuellen Generation als auch auf dem PC veröffentlicht. Diese Systeme hatten tatsächlich sowohl im Einzelspieler- als auch im Mehrspielermodus einen angemessenen Anteil an technischen Problemen, und auch die Einführung auf den Switch kann die Probleme verschärfen. Daher kann eine Switch-Version von Red Dead Redemption 2 einem breiteren Zielmarkt möglicherweise nicht vollständig zeigen, was Rockstar Games bei der Entwicklung des Spiels wollte.

Siehe auch :  Outcasters ist eine wilde neue Version des kompetitiven Shooters: Ein Interview mit den Entwicklern

Ein Beispiel dafür wäre sicherlich The Witcher 3: Wild Hunt. Ebenso unter den klaren Starts dieser Generation und auch als eines der besten Videospiele der 2010er Jahre wurde es auf Nintendo Switch mit einer Grafik veröffentlicht, die nicht ganz auf dem gleichen Niveau ist wie auf Xbox One, PlayStation 4 und auch auf dem Computer. Wenn die Änderung The Witcher 3 nicht bewältigen konnte, ist es zweifelhaft, dass der Switch mit Red Dead Redemption 2 umgehen könnte – einem ebenso tiefgreifenden wie komplexen Videospiel.

Obwohl es tatsächlich Berichte über eine Red Dead Redemption 2-Portierung auf Switch over gibt, gibt es zwischen einer spanischen Verkäuferliste und einem Foto eines Switch-Controllers, der in den Spieldokumenten entdeckt wurde, kein hohes Maß an Sicherheit, dass das Videospiel wird sicherlich Switch betreffen. Trotzdem könnte Superstars Western Imposant ein breiteres Publikum schaffen und es noch mehr Spielern ermöglichen, die von Red Dead Redemption 2 entwickelte Immersion zu erleben. Grafische und technische Einschränkungen können jedoch die definitiven Spiele der Generation auf Nintendos Crossbreed-Konsole behindern. eine beschädigte Erfahrung herbeiführen.

Siehe auch :  Destiny-Spieler nutzen einen AFK-Bug, um Engramme zu zermahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.