Smash Ultimates Banjo-Kazooie, entworfen von einem ihrer Diddy Kong Racing-Künstler

Viele Banjo-Kazooie-Fans waren angesichts der Ankündigung in Nintendos E32019 Direct tatsächlich ununterbrochen begeistert von dem Bären und der ultimativen Ankunft des Vogels in Super Hit Bros. Ultimate. Angesichts ihrer langen Abwesenheit zu Recht. Darüber hinaus werden die Anhänger sicherlich die Möglichkeit haben, als Banjo und Kazooie zu spielen, deren Stil vom Diddy Kong Racing-Künstler Paul Cunningham beaufsichtigt wurde.

In einem kürzlich Blog-Blog-Post Auf der britischen Website von Rare spricht Rare ausführlich über die E3 und ihre Beteiligung daran. Von der Wiederauferstehung von Battletoads bis hin zu einem Gespräch über brandneue Sea of ​​Thieves-Wachstumsbilder vertiefte sich Uncommon in mehrere Themen. Zu den Themen gehörte die Aufnahme von Banjo und auch Kazooie in Nintendos überaus erfolgreiches Franchise-Geschäft für Kampfspiele.

Sarkastisch nannte Rare es eine "kleine" Enthüllung und sprach über den Umgang mit ihren "alten guten Freunden bei Nintendo". Es wird gesagt, dass "es eine Freude war, einfach zu sehen, wie bequem die Informationen aufgenommen wurden", und enthüllt, dass Banjos Teilnahme an dem Kampf ein streng gehütetes Geheimnis bleiben sollte, ungeachtet der Lecks von Banjo auf der Liste des Spiels.

Siehe auch :  Pandasaurus-Mitarbeiter berichten über verspätete Bezahlung, Knirschen und ein toxisches Arbeitsumfeld

https:// www.youtube.com/watch?v=qyJ4djjQOr0!.?.!

Der langjährige ungewöhnliche Künstler Paul Cunningham, so die Blog-Site des Programmierers, war dramatisch in das traditionelle Layout von Banjo und Kazooie in dem Videospiel involviert. Wie vorgeschlagen von Chronik der Videospiele , Cunningham hat sich zuvor hauptsächlich als Bühnenmusiker mit Uncommon beschäftigt und Videospiele wie Diddy Kong Racing, Conker: Live and Reloaded und Blast Corp betreut.

Was das Design von Banjo und Kazooie in Super Hit Bros. Ultimate betrifft, so zeigt Rare, dass Cunningham Banjo nicht so gut wie Kazooies Versionen entwickelt hat, sondern maßgeblich daran beteiligt war, die effektivsten Stile für Banjo und Kazooie zu generieren. Er wird in dem Artikel als der "Spitzenmann" von Rare definiert.

Viele werden es erhebend finden, dass Rare und auch Nintendo sich für ein möglichst authentisches Banjo und Kazooie entschieden haben. Als zwei der wertvollsten Persönlichkeiten aus der Nintendo 64-Ära möchten beide Firmen, die weit zurückreichen, höchstwahrscheinlich die richtigen Dinge für Anhänger mit guten Erinnerungen an das Bowlen über Gegner im Mumbo's Mountain-Level oder das Fliegen in der Goldmine Cove zum ersten Mal.

Siehe auch :  Für Dying Light 2 . wurden bereits vier Jahre DLC angelegt

Banjo und auch Kazooie werden sich diesen Herbst für den Kampf anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.