Sega erweckt Irish The Hedgehog zum Leben, um den St. Patrick's Day zu feiern

Ein Jahr nach einem Sonic-Witz zum St. Patrick's Day ist Irish the Hedgehog Teil des Sonic-Universums geworden.

Wenn jemand, der dies analysiert, einen Beweis dafür braucht, wie schwerwiegend der COVID-19-Ausbruch wirklich ist, sollte er am vergangenen Dienstagabend seine örtliche Hauptstraße hinaufschlendern. Die Chancen stehen gut, dass sie noch menschenleerer war als sonst, was angesichts des St. Patrick's Day am Dienstag, den 17. März 2020, sicherlich noch beunruhigender gewesen wäre als sonst.

Normalerweise begehen viele den Feiertag, indem sie in Kneipen und Bars Guinness und Whisky konsumieren. Da die Bars jedoch geschlossen waren und die Menschen sich selbst isolierten, sah der diesjährige St. Paddy's Day ganz anders aus als alle anderen Tage zuvor. Allerdings gab es auch einige gute Nachrichten im Zusammenhang mit dem irischen Feiertag. Sega hat ein Jahr lang zugesichert, eine völlig neue Persönlichkeit in den Sonic-Kanon aufzunehmen.

Er wird Irish the Hedgehog genannt und wurde als ein Kumpel des Himmelsflecks von der Smaragdinsel beschrieben. Der Witz begann, als der irische YouTube-Charakter Seán "JackSepticeye" McLoughlin am letzten St. Patrick's Day fragte, ob er Irish the Hedgehog seine Stimme leihen könnte. Die Anfrage kam von Sonics Twitter-Account, der den Feiertag feierte, indem er sich als Jet the Hawk verkleidete und ihn neben einen Goldtopf stellte.

Siehe auch :  Nintendo hat kein Interesse an der Akquisitionskonkurrenz

Ein Jahr später, auf den Tag genau, ist das, was als Scherz begann, tatsächlich wahr geworden. Irish ist nicht nur echt, er wurde auch von JackSepticeye artikuliert. Wie Sie im obigen Videoclip sehen können, in dem Irish der Welt vorgestellt wird, brauchte die Persönlichkeit unbedingt einen authentischen Iren, um ihn zu sprechen. Besonders gut gefallen haben uns die regelmäßigen Momente, in denen der Chef, der die Untertitel für den Clip verfasst, keine Ahnung hat, was Irish gerade sagt.

Wann die Sonic-Anhänger Irish wiedersehen werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wird der grüne Igel nur einmal im Jahr am St. Patrick's Day auftauchen. Sollte sich der neue Charakter jedoch als beliebt genug erweisen, wird er vielleicht auch in anderen Spielen auftauchen, vielleicht sogar in ein oder zwei Sonic-Spielen. Wir würden uns wünschen, dass Sega zumindest in Erwägung zieht, Irish zu einer brauchbaren Persönlichkeit auf Sonic Dashboard zu machen.

Quelle: Twitter

Siehe auch :  Bloober Team wurde Saw angeboten, hat aber stattdessen ein Blair Witch Spiel gemacht

Schließen