Sucker Punch erinnert uns daran, dass wir einen neuen Berüchtigten brauchen

Fool Punch, das Entwicklungsteam hinter solchen traditionellen Serien wie Wellknown und auch Sly Cooper, hat ein twittern Fans und auch Gamern einen vergnügten Urlaub wünschen.

Der Tweet zum Thema Urlaub ist unten aufgeführt. Es zeigt Kunstwerke verschiedener Persönlichkeiten aus verschiedenen, von Fool Punch im Laufe der Jahre entwickelten Titeln.

Das Kunstwerk zeigt den Protagonisten von Ghost of Tsushima, der zu einer Veranstaltung voller Fool Strike-Persönlichkeiten begrüßt wird. Von jemandem bei Sucker Punch, von rechts delegiert, sind die visualisierten Persönlichkeiten: Fetch sowie Delsin Rowe aus Infam Second Boy, Rocket aus Rocket: Robot on Wheels, Sakai aus dem kommenden Ghost of Tsushima, der Titel Sly Cooper aus der Sly Cooper Franchise und auch Cole MacGrath aus dem allerersten bekannten Eintrag.

Rocket: Robot on Tyres ist das erste Videospiel von Sucker Strike. Es wurde 1999 auf dem Nintendo 64 auf den Markt gebracht, obwohl es später neben Ghost of Tsushima aus dem Jahr 2020 ein exklusiver Sony-Designer mit der Sly Cooper- und Notorious-Kollektion war.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons - Beste benutzerdefinierte Designs für NookPhone

Der neueste Titel von Fool Punch wurde letzte Woche bei den Game Awards mit einem Trailer gezeigt, der einige Details zur Handlung von Ghost of Tsushima enthüllte. Insbesondere enthüllte der Trailer, dass der Protagonist des Videospiels, der Geist, ein Mann ist, der über dem Land Japan für tot gehalten wurde. Im Allgemeinen überprüft der Trailer die Reife von Fool Punch als Programmierer. Der Entwickler ist vom cartoonhaften Sly Cooper über das Superhelden- / Fantasy-Setup von Notorious bis zur nun düstereren Welt von Ghost of Tsushima übergegangen. Im Idealfall wird es das Muster von Sucker Punch mit ernsthaft gut aufgenommenen Titeln fortsetzen.

Fool Punch ist ein äußerst beliebter Entwickler unter denjenigen, die Sony-Exklusivprodukte gründen. Die Spiele wurden normalerweise gut angenommen, wobei Infame weiterhin zu den idealen Exklusivprodukten der PlayStation 3 gehört. Die Formel wurde später von Notorious Second Child verfeinert, obwohl der Entwickler nun zum PS4-exklusiven Ghost of Tsushima für das nächste Jahr übergegangen ist.

Siehe auch :  Marcus und Kait von Gears of War sind jetzt in Fortnite verfügbar

Dies soll jedoch nicht heißen, dass einem neuen Bekannten die Karten ausgehen müssen. Es gehörte zu den großartigen Apps der PS3 und erzeugte einen frühen Hit auf der PS4. Es wäre sicherlich interessant zu sehen, wie genau eine Rate auf der PS5 sicherlich aussehen würde.

Ghost of Tsushima soll im zweiten oder dritten Quartal 2020 auf den Markt kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.