Die Resident Evil-Serie übertrifft 100 Millionen verkaufte Einheiten

Capcom hat bekannt gegeben, dass die Local Evil-Serie weltweit 100 Millionen Verkäufe durchbrochen hat und ist damit das erste Franchise, das von der Firma geschaffen wurde, um dieses Kunststück zu vollbringen.

Die Resident Evil-Serie begann auf der ersten PlayStation im Jahr '96, wo sie schließlich das Spiel war, das das Survival-Horror-Genre förderte (wenn nicht sogar weiterentwickelte). Wenn die Spieler die schlechte Sprachausgabe außer Acht ließen, würden sie sicherlich eines der am meisten bewegten und erschreckendsten Spiele seiner Zeit entdecken. Citizen Wickedness bot dem Spieler eine Residenz voller Bestien zum Entdecken, aber unzureichender Munition, um sie alle zu eliminieren, was bedeutete, dass sie ihre Kämpfe sorgfältig auswählen mussten. Im Laufe der Zeit würde sich die Resident Evil-Serie sicherlich in verschiedene Arten von Videospielen aufteilen, von denen einige besonders action-fokussiert waren, während andere den Horror verdoppelten.

Das Franchise-Geschäft von Citizen Wickedness hat in den letzten Jahren viele große Erfolge erlebt und diese Verkaufszahlen haben sich tatsächlich eingependelt. Laut einer Pressemitteilung von Capcom , hat das Citizen Evil-Franchise derzeit über 100 Millionen Duplikate angeboten. Dies ist die erste Capcom-Franchise, die diese Aufgabe tatsächlich abgeschlossen hat, da selbst Beast Hunter und Street Fighter diese Zahlen noch nicht knacken müssen.

Siehe auch :  Xbox One-Spieler können das Horrorspiel Maid of Sker kostenlos erhalten (aber es gibt einen Haken)

Es ist keine Überraschung, dass das Franchise Homeowner Wickedness tatsächlich so erfolgreich war. Citizen Wickedness 7: Biohazard wurde als große Erholung für die Sammlung angesehen und hielt sich an das polarisierende Citizen Evil 6. Dies wurde durch ein Remake von Homeowner Wickedness 2 gut gemacht, das sowohl bereit als auch kritisch ein großer Erfolg war. 2020 erschien ein Remake von Local Wickedness 3, das zwar nicht ganz so populär war wie sein Vorgänger, aber dennoch innerhalb weniger Wochen millionenfach verkauft wurde.

Nach der Ankündigung von Citizen Wickedness VIII: Village für Computer, PlayStation 5 sowie Xbox Series X sieht die Zukunft für das Homeowner Evil-Franchise intensiv aus. Es gibt auch Berichte, dass ein Resident Evil 4-Remake derzeit in Vorbereitung ist. Der Trailer zu Local Evil VIII: Village war unglaublich und es ist eines der wenigen Next-Gen-Videospiele, das den Buzz erfordert. Bleibt nur die Frage: Wie lange dauert es, bis die Serie 200 Millionen verkauft hat?

Siehe auch :  Pokemon Go, hör auf zu versuchen, dass ich Freunde habe

Citizen Wickedness VIII: Village erscheint 2021 für PlayStation 5, COMPUTER sowie Xbox Series X.

Ressource: Capcom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.