Der wahre Grund, warum Resident Evil Village nicht Resident Evil 8 heißt

Als Local Evil Town letzten Monat beim PS5-Event von PlayStation enthüllt wurde, fragten sich einige Follower, warum das Spiel nicht die Nummer 8 enthielt. Nichtsdestotrotz ist das Videospiel der Nachfolger von Resident Evil 7: Biohazard (der eine Nummer im Titel hat), warum also nicht der Nachfolger? Letztendlich gibt es einen vernünftigen Grund, warum die Wachstumsgruppe beschlossen hat, Homeowner Evil Village als Town und nicht als Local Evil 8 zu bezeichnen.

In der dieswöchigen Ausgabe der Famitsu-Publikation (über die Steckdose Kotaku) wurden die Hersteller Peter Fabiano sowie Tsuyoshi Kanda nach dem Titel des Spiels gefragt und warum es so genannt wurde. Laut ihrer Antwort ist der Ort der Stadt in Resident Evil Town wie "ein anderer Charakter im Spiel" und der Faktor, den das Spiel als Village erhielt, lag daran, dass die Wachstumsgruppe wollte, dass die Spieler dies verstehen. Neben der Hauptbeschreibung gaben die Produzenten auch an, dass es keine korrekte Abkürzung für das Videospiel gibt – es ist weder RE8 noch Town. Nichtsdestotrotz würden sie es nur genießen, wenn die Spieler das Videospiel als Stadt im Auge behalten würden.

Siehe auch :  Gears 5-Fans feierten Launch mit Tattoos bei Gears Ink

durch: GamesRadar

In Bezug auf die Titel von Homeowner Evil 7: Biohazard und auch Resident Evil Town hatten beide Spiele einen römischen Charakter, als sie enthüllt wurden. Zum Beispiel bei Local Evil 7: Biohazard, die Buchstaben "viL" in Wickedness buchstabierten VII, was die Nummer 7 ist. Was Local Wickedness Town angeht, definiert das "Vill" in Village VIII, das in 8 umgewandelt wird ein Muster ist, wird es interessant sein zu sehen, wie Capcom römische Charaktere für zukünftige Homeowner Wickedness-Spiele verwenden wird oder welche neue Technik es sicherlich bei der Enthüllung der Videospiele braucht.

In Bezug auf den gesamten Dorfplatz behaupten Gerüchte, dass das bevorstehende Videospiel sicherlich eines der am meisten erforschten Resident Evil-Spiele sein wird, und auch, wie die Spieler die Wahl haben werden, das Dorf zu entdecken, da es als primäres dient erstellen. Selbst dann wird das Spiel sicherlich einer gelockerten Metroidvania-Formel in dem Sinne folgen, dass sowohl Mid-Game- als auch Late-Game-Locations früh geöffnet sein werden, aber sie werden sicherlich schwer zu überleben sein, wenn die Spieler nicht die entsprechende Ausrüstung haben. Dennoch soll das Videospiel zeigen, wie weit sich die Resident Wickedness-Reihe im Laufe der Zeit tatsächlich entwickelt hat.

Siehe auch :  Die Klangwelt von Red Dead Redemption 2 hat mich dazu gebracht, am Lagerfeuer zu sitzen und einfach zuzuhören

Quelle: Kotaku

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.