Leaker behauptet, dass Reiko zu Mortal Kombat 12 kommen wird

Ein zuverlässiger Mortal Kombat-Leaker hat behauptet, dass Reiko in Temporal Kombat 12 bleiben wird, mit der Aussage "Wir sehen uns nächstes Jahr".

Fans von Mortal Kombat und Oppression warten geduldig auf Neuigkeiten über das nächste Spiel von NetherRealm, denn das Studio hält sich bedeckt, was das nächste Spiel angeht. Obwohl NetherRealm uns im Moment keine Informationen gibt, scheint ein vertrauenswürdiger Mortal Kombat-Leaker anzudeuten, dass das Studio an Temporal Kombat 12 arbeitet, in dem Reiko vorkommen wird.

Wie auf dem Temporal Kombat Leaks Subreddit erwähnt tauchte ein bekannter Leaker für Temporal Kombat 11, r00r, sofort auf GameFAQs auf, um einen Tipp zu Mortal Kombat 12 zu geben. Sie sagten: "Ah, Reiko ist zurück. Wir sehen uns nächstes Jahr", bevor sie wieder verschwanden.

r 00r, ein Leaker aus den MK11-Tagen, kehrte am anderen Abend schnell auf GameFAQS zurück und meinte MK12. Das erste Foto ist eine "Verifizierung", dass Reiko sicherlich drin bleiben wird, während das zweite eine Dokumentation von allem ist, was er vorher getropft hat von Mortalkombatleaks

Mortal Kombat-Fans werden sich sicherlich daran erinnern, dass Reiko bereits in Temporal Kombat 4 vorgestellt wurde und auch als General von Shao Kahns Militär fungierte. Sie erinnern sich vielleicht auch an sein Ende, das die Fans jahrelang darüber streiten ließ, ob er tatsächlich Shao Kahn in Verkleidung war. Nach seiner Premiere tauchte er in den meisten Temporal Kombat-Videospielen auf, obwohl er in der neu gestarteten Zeitlinie noch nicht spielbar ist.

Siehe auch :  Elden Ring-Spieler entdecken einen Glitch, der Torrent fliegen lässt

Die Behauptung, dass Reiko sicherlich in Temporal Kombat 12 bleiben wird, hat eine gewisse Berechtigung, da r00r eine große Anzahl von Persönlichkeiten für Temporal Kombat 11 durchgesickert sind, wie z.B. die Enthüllung, dass Noob im Spiel sein würde, die Bestätigung des Namens The Kollector, als die Community glaubte, dass er zu dumm sei, und auch die Enthüllung, welche Charaktere mit bestimmten Persönlichkeitscodes verbunden waren, bevor das Videospiel veröffentlicht wurde. Sie sagen auch: "Wir sehen uns nächstes Jahr", was der Zeitpunkt sein könnte, an dem Mortal Kombat 12 entweder enthüllt oder veröffentlicht wird.

Interessanterweise wird dieses Leck durch ein Treffen mit Ed Benefit vom Februar unterstützt. Bei diesem Treffen ging Benefit auf den Veröffentlichungszeitplan von NetherRealm ein und behauptete, dass er "dieses Muster durchbrochen" habe. Obwohl einige davon ausgingen, dass dies bedeutete, dass die Werkstatt etwas anderes als Mortal Kombat und Oppression machen würde, würde das Muster technisch gesehen ebenfalls durch die Veröffentlichung von 2 Temporal Kombat-Videospielen beschädigt werden.

Siehe auch :  Twitch kündigt neue All-in-One-Streaming-App an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.