Red Dead Online Patch hat alle benutzerdefinierten Charaktere hässlich gemacht

Unter einer ganzen Reihe verschiedener anderer Probleme und Schädlinge, die in Superstars neuestem Frontiers Pursuits DLC für Red Dead Online enthalten sind, gehört zu den urkomischsten und gleichzeitig schwer anzuschauenden Überlagerungen von Hässlichkeit bei zahlreichen Spielercharakteren. Obwohl lustig, manchmal können sie Spaß machen , auch.

Das Hässlichste, das ich je gesehen habe von RedDeadOnline

Noch mehr scheint es, dass sie für brandneue und normale Spieler gleichermaßen ärgerlich sein können. Zu diesen irritierenden Bedenken gehört sowohl das tägliche als auch das wöchentliche Entfernen von Hindernissen beim Neustart des Videospiels. Einige Spieler haben sogar ganz aufgehört, an täglichen Schwierigkeiten teilzunehmen, da ihr zukünftiger 1,5-facher Gold-Multiplayer tatsächlich völlig aus ihrem Verständnis gerissen wurde. Es gibt viele Rekorde, die das Spiel oft hat abgestürzt oder bluescreened . Viel mehr haben tatsächlich geraten, Ihr Ross nicht bis zum maximalen Stollengewicht mit Haustierfellen zu füllen, es sei denn, man entscheidet sich dafür, vom Wild abgelehnt zu werden.

Zumindest war Rockstar Assistance ziemlich wertvoll, aufrichtig und erfreulich, wenn es darum ging, Fehler aufzulisten und auch Tickets zu versenden. Der neuesten Update am 18. September kümmerte sich um einige der vielen Probleme, die das Videospiel plagen, doch Spieler haben immer noch Probleme. Zum einen sind einige der Trader-Missionen nicht einmal die Zeit der Spieler wert. Entweder stürzt das Spiel 10 Minuten direkt in ein kurzes Verteilungsziel ab, oder es stürzt ab, nachdem Sie die gesamte Karte in einem viel längeren Zeitraum durchquert haben, was am irritierendsten ist.

Siehe auch :  Take-Two's Visual Concepts stellt für ein Triple-A Open-World-Spiel mit einer "Major-Lizenz" ein

Wenn Sie Probleme haben oder sich über Ihre Erfahrung ärgern, lohnt es sich, eine Nachricht zu senden Rockstar-Support ein Ticket. Einige Spieler haben tatsächlich zwischen 20 und 40 Gold kostenlos bekommen, nur um Superstar das wirkliche Problem mit ihrem Spiel zu präsentieren. Wie es so geschieht, gemäß Redditor Pidikey , der Schädling mit unansehnlichem Charakter wurde modifiziert, jedoch ohne Entschädigung. So ärgerlich dies auch erscheinen mag, Superstar war tatsächlich ziemlich begabt, wenn es um ihren Online-Western geht. Sei es in Form von zufälligem Gold oder verschiedenen anderen In-Game-Dingen, es gab tatsächlich ständig eine Interaktion zwischen Spielern und Entwicklern, was in diesem Sektor eine ungewöhnliche Sichtweise ist.

Mit den Verbesserungen einer schicken Weste sowie eines angenehmen Mantels hat Red Dead Online einen langen Weg zurückgelegt. Obwohl es bei dem Gesamterlebnis einige Insekten und irritierende Beschwerden geben kann, ist es dennoch atemberaubend schön und ansonsten angenehm. Von Zeit zu Zeit gibt es den ein oder anderen Griefer, aber solange du 35 Gold für den Outlaw Pass einrichtest, bekommst du es sofort zurück, sobald du Level 70 erreicht hast, zusammen mit einer großen Tüte zusätzlicher Goodies, wie Preiskarten, Pferd Kleidung und auch rund 500 US-Dollar in kühlem, zähem Geld. Was gibt es nicht zu lieben?

Siehe auch :  Samus Monolog aus Metroid Prime Resurfaces Online gelöscht

Okay, das Spiel ist ein wenig verdunkelt und dein Charakter ähnelt Freddy Kruger an einem guten Tag, zumindest gibt es Haustiere zu suchen und auch Banditen zu fangen. Zumindest ist der Zustand von RDO jetzt absolut besser als Anthem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.