Der Ranglistenmodus kommt wahrscheinlich zu VALORANT „Irgendwann nächste Woche“

Laut Video Game Director Joe Ziegler wird der neue taktische Ego-Shooter von Riot Gamings VALORANT wahrscheinlich nächste Woche ein wettbewerbsfähiges Videospiel-Setting erhalten. VALORANT hatte eine rangiert Modus während der gesamten Dauer der geschlossenen Beta, obwohl das Videospiel am zweiten Juni vollständig ohne es veröffentlicht wurde.

Anhänger von VALORANT von Trouble Games haben auf die Rückkehr eines Ranglisten-Spielmodus gewartet, da das Videospiel offiziell live gegangen ist. Der Ego-Shooter begann seine geschlossene Beta-Dauer am 7. April 2020 und öffnete das Spiel nur für die wenigen Glücklichen, die tatsächlich eine Verringerung der Beute erzielt hatten, während sie bestimmte Streams auf Twitch sahen. Das Spiel erhielt kurz nach dem Start der Beta eine erschwingliche Matchmaking-Einstellung, die es den Spielern ermöglichte, die platzierte Leiter zu erklimmen.

VALORANT wurde offiziell am zweiten Juni veröffentlicht und geht mit einer entspannten oder unbewerteten Videospielumgebung live. Das Spiel enthielt irgendwann zusätzliche Spieleinstellungen wie Spike Rush, muss jedoch noch erschwingliches Matchmaking enthalten. Die VALORANT Team diskutiert dass ihr Ziel darin bestand, sicherzustellen, dass die Server des Videospiels nach dem vollständigen Start vollständig stabil sind, bevor ein Ranglistenspielmodus hinzugefügt wird. Riot erwähnte außerdem, dass sie brandneuen Spielern Zeit geben wollten, sich an das Spiel zu gewöhnen, bevor sie ein erschwingliches Matchmaking integrieren.

VALORANT Video Game Director Joe Ziegler hat dies heute auf Twitter gelöst und garantiert den Followern, dass bewertete Videospiele schnell kommen. „Um auf die größte Anfrage zu antworten“, so Ziegler, „wird die Bewertung (Wettkampfeinstellung) wahrscheinlich irgendwann nächste Woche rauskommen.“

Ziegler erklärte daraufhin, dass die VALORANT-Gruppe diese letzte Woche tatsächlich in die Vorbereitung des Wettbewerbsumfelds für die Markteinführung investiert habe. Es gibt noch kein offizielles Datum, an dem der Videospielmodus mit Sicherheit auftauchen wird, aber die Follower können zuversichtlich sein, dass sie wahrscheinlich nächste Woche mit dem Erklimmen der platzierten Leiter beginnen können.

Während VALORANT seit dem Start kein offizielles Ranking-System hat, wird möglicherweise immer noch ein verdeckter Matchmaking-Score (MMR) aus nicht bewerteten Spielen ermittelt. Diese MMR wird wahrscheinlich einen Einfluss darauf haben, wo Sie irgendwann in der Rangliste stehen. Die Spieler müssen außerdem möglicherweise eine bestimmte Vielzahl von Matchmaking-Videospielen spielen, um ihren ersten Rang zu erhalten, genau wie in der Beta.

VALORANT ist jetzt draußen, nur auf dem Computer.

Quelle: Joe Ziegler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.