Rainbow Six Siege kommt für Xbox Series X und PS5 mit 4k und 120 FPS

Ubisoft hat ein Upgrade auf . angeboten Rainbow Six Siege während der heutigen Ubisoft Forward Broadcast. Die Diskussion ergab, dass es sich bei dem Videospiel um Gaming-Konsolen der nächsten Generation mit großen Plänen, aber auch um die derzeit gehypte aktuelle Wettbewerbssaison handelt. Es zeigte auch die Rückkehr von Splinter Cells Sam Fisher in einem computeranimierten Trailer, um seine Verbesserung der Liste von Siege zu beginnen.

Nach der Veranstaltung gab Ubisoft bekannt, dass die PS5- und Xbox Series X-Variationen von Rainbow Six Siege als kostenlose Upgrades für heutige Besitzer erhältlich sein werden, die dieselben Familienmitglieder der Konsole kaufen. Die neuen Versionen werden 4K und 120 fps unterstützen. Fortschritt und auch Material werden auch auf die Next-Gen-Versionen übertragen.

Das Segment Rainbow 6 Siege wurde mit einem Fokus auf die eSports-Szene eröffnet. Es stellte den Basketballspieler Tony Parker als Botschafter der sportlichen Aktivität vor. Nachdem sie das Abenteuer des Wettbewerbs sowie die nationale Zufriedenheit besprochen hatten, stellten sie die neue Periode vor, die heute Abend eingeführt wird.

Siehe auch :  Die Demo zu A Babylon's Fall erscheint am 25. Februar für PlayStation

Das heutige Update ist Procedure Darkness Legacy, ein Event, das Sam Fisher von Splinter Cell als spielbaren Treiber hinzufügt. Die Fanreaktion ist gemischt, um es gelinde auszudrücken. Für einige ist es ein lustiges Crossover, wobei Fisher das taktische Gameplay von Siege am besten verbessert. Für andere ist es ein düsterer Tipp, dass Ubisoft sicherlich alles tun wird, außer ein neues Splinter Cell-Videospiel herauszubringen.

Rainbow 6 Siege hat mit 2020 tatsächlich eine Achterbahnfahrt von einem Jahr hinter sich. Einerseits hat die Esport-Szene des Videospiels tatsächlich einige große Maßnahmen ergriffen. Ubisoft hat sich entschlossen, sich darauf zu konzentrieren, eine Reihe lokaler Szenen zu sammeln, um erschwingliche Siege gesund und ausgewogen zu halten. Ziel ist es, Begeisterung zu erzeugen und auch die idealen Spieler von morgen auszubilden, um sicherzustellen, dass das Spiel sicherlich dauerhaft eine starke eSports-Spielerbasis hat. Auch trotz Covid-19 hat sich das Unternehmen darum gekümmert, eine kanadische Abteilung und auch eine Collegiate League aufzubauen.

Siehe auch :  Capcom Arcade Stadium erscheint nächsten Monat für PS4, PC und Xbox One

Auf der anderen Seite hatte die Rainbow-Six-Szene mit einer großen Bedrohung durch Valorant von Riot Gaming zu tun. Während Siege den Sturm gegen den Ansturm der Fight Royales überstand, beinhaltete Valorant massive Esport-Versicherungen sowie Fan-Hype. Die Wahrheit, dass Valorant auch ein taktischer Shooter ist, führte dazu, dass es direkt in das Feld von Siege vordrang, bis zu dem Punkt, an dem die Ausgaben der Siege-Spieler fast sofort zurückgingen. Trotz der Konkurrenz arbeitet das Siege-Team hart daran, das Spiel für die Spielekonsolen der nächsten Generation vorzubereiten. Sie neckten große Pläne für die PS5- und Xbox Collection X-Ports.

Zuvor hat Ubisoft-CEO Yves Guillemot ein Video geteilt, das sich mit aktuellen Vorwürfen eines gefährlichen Arbeitsplatzes im Unternehmen befasst.

Rainbow 6 Siege ist jetzt für PS4, Xbox One und PC verfügbar. PS5- und auch Xbox Series X-Versionen werden kurz vor dem Start der Konsolen erwartet.

Ressource: Ubisoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.