Porter Robinsons "Secret Sky" verheißt eine glänzende Zukunft für virtuelle Realität

Nach jahrelanger Erwartung der Fans wurde in der vergangenen Woche Nurture, die zweite Workshop-CD von Porter Robinson, veröffentlicht. Workshop-CD von Porter Robinson. Zur Feier des Erscheinens wurde eine Reihe von Künstlern zusammengebracht, um das Ereignis mit Secret Sky zu würdigen, einem elektronischen Konzert, das das Publikum entweder als herkömmlichen Videoclip oder als aktiver Zuschauer in VR erleben konnte. Während bei ähnlichen Anlässen üblicherweise ein Bildschirm in einen gerenderten Raum gestellt wird und dann Schluss ist, ging Secret Skies einen Schritt weiter.

Durch die Verbindung von Spielerkommunikation mit prozeduralen ökologischen Ergebnissen setzt Secret Sky einen brandneuen Maßstab für solche Erlebnisse in VR und bringt Menschen zusammen, um das Leben, die Musik und das Miteinander auf eine Weise zu feiern, die mir Hoffnung für die Zukunft des Mediums gibt. Es war eine attraktive Veranstaltung, und das Set von Concierge Robinson bildete den passenden Abschluss einer Nacht voller schöner Musik. Vor dem letzten Akt tauchte ich mit einem Freund in die Welt ein und entschied mich, die Veranstaltung zu besuchen, um genau zu erfassen, was hier erreicht worden war.

Der erste ist mein Avatar. Jeder wird von einer kleinen, verhüllten Figur mit den gleichen Gesichtszügen dargestellt. Die Farbe deines Charakters kann in der Benutzeroberfläche geändert werden, aber dennoch wird der Minimalismus genutzt, um das Thema der Einheit zu betonen, das einen Großteil dessen untermauert, worum es in Secret Skies geht. Wir sitzen alle in einem Boot und feiern die Emotionen, die Songs erzeugen können, und wie sie uns vorwärts treiben können.

Mit meinen Motion Controllern schüttle ich meine Arme zusätzlich zum Rhythmus und genieße das Nachlassen jedes Beats oder das unerwartete Auftauchen eines geliebten Knallers, genau wie ich es auch tun würde. Die Hauptbühne wird als köstliches Pflanzenbeet dargestellt, mit Vögeln, die überhängend fliegen, und herabgefallenen Blättern, die sich sanft im Wind bewegen. Mit jeder weiteren Sammlung verwandelt sich der Ort in etwas viel Fantastischeres. Um den Bildschirm herum bilden sich Tafeln und ökologische Spalten, die mit leuchtenden Lichtern gefüllt sind, die der gespielten Musik ähneln.

Siehe auch :  Pokemon könnte viel von Dragon Age lernen

Abseits der Hauptphase können Sie sich an eine Reihe anderer Orte teleportieren, die geschaffen wurden, um das Beste aus den Klängen zu machen, die von jedem brandneuen Musiker kommen. Sie können einen hoch aufragenden Baum erklimmen, ein Monument der Natur, das das Herzstück der gesamten Welt ist. Es ist atemberaubend, und die Menschenmenge darunter verwandelt sich in ein Dunstmeer, während sich das Bild aus einer solchen Höhe in etwas viel weniger Anspruchsvolles verwandelt.

Das ist ein toller Ort, um die Stimmung zu genießen, und das Feuerwerk erhellt den Nachthimmel, während wir langsam in den Abend hinabsteigen. Aber ich wollte auch ganz nah dran sein, und so kehrte ich zur Bühne zurück, um zu sehen, was sonst noch geboten wurde. Es gibt noch zwei weitere Orte zu entdecken, einer davon ist ein schlossähnliches Gerüst, in dem sich die Spieler zusammentun können, um von oben zu beobachten, wie sich die Effizienzen entwirren. Viele der visuellen Phänomene sind aus dieser Entfernung nicht mehr zu erkennen, aber das Gefühl, in der Luft zu sein, sollte man auf jeden Fall einmal erlebt haben. Und schließlich gibt es einen Raum voller Würfel, die die Ziele der einzelnen Künstler widerspiegeln. Das ist wunderbar verwirrend und erinnert an musikalische Visualisierer aus den frühen Nullerjahren.

Noch bevor Porter die virtuelle Bühne betritt, bin ich schon überrascht, was hier erreicht wurde. Es scheint ein echtes Festival zu sein, die psychologische Investition, mit einem Freund durch einen Ort zu wandern und jedes seiner kleinen Geheimnisse zu entdecken, stolperte einwandfrei, obwohl wir meilenweit voneinander entfernt waren. Aber das machte nichts, wir konnten VR alleine hören und uns auch damit beschäftigen, wobei das Gefühl der Freundschaft, das die Verbindung über die Musik ausmacht, immer noch durchschimmert.

Dies ist ein Vorgeschmack auf eine intensive Zukunft für Veranstaltungen, bei denen behinderte Fans oder solche, die aus dem Ausland kommen, immer noch in den Genuss eines solchen Ereignisses kommen können, ohne die Herausforderungen, die früher solche Dinge erschwert haben. Ich glaube nicht, dass dies zum Standard für bedeutende Künstler werden wird, aber Doorperson Robinson hat hier etwas Bemerkenswertes begonnen. Musikalische Feiern sind nicht mehr auf VRChat beschränkt, wo Clubbing und ähnliche Auftritte schon seit langem gang und gäbe sind.

Siehe auch :  Crafty Modder verwandelt Wii-Konsole in eine Handheld-Gameboy-Farbe

Secret Sky träumt von Größerem, und ich bin überzeugt, dass es die Paradiese durchdringen und noch viel, viel besser werden kann. Nachdem ich stundenlang in die Songs und den Ort verliebt war, ist es endlich Zeit für Porter Robinson, aufzutauchen. Mein guter Freund und ich haben einige Minuten damit verbracht, über die Setlist zu theoretisieren und darüber, ob er sich auf die neue CD konzentrieren oder eine Mischung aus brandneuen und alten Songs zum Besten geben würde. Es war letzteres, wobei "Nurture" von diesem Jahr und "Worlds" von 2014 durchgehend die gleiche Aufmerksamkeit erhielten.

Die Musikerin hat mit dem neuen Album ein neues Selbstvertrauen gewonnen. Im Gegensatz zu Secret Skies von 2014, das aufgrund der unerwarteten Natur der Pandemie in seinem Extrazimmer aufgenommen wurde, wurde dieses Mal ein ganzer Ort mit visuellen Effekten auf dem Boden und an den Wänden entwickelt, die jeden neuen Track und sogar noch mehr widerspiegeln. Es ist schon etwas Besonderes, wenn die visuellen Effekte auf dem Bildschirm diejenigen widerspiegeln, die im gesamten virtuellen Raum widerhallen, während wir zusehen und in einem Wechselbad der Gefühle gefangen sind, während eine Melodie direkt in die nächste übergeht.

Robinson behauptet, dass es auf seinem neuen Album um "die Schönheit der Realität, die wachsende Hoffnung und den Wert des Lebens" geht, trotz allem, was das Leben einem zuwirft. Es ist eine exzellente Mischung aus Willenskraft und guter Laune, die darauf hinweist, dass es in Ordnung ist, sich in manchen Fällen allein und hoffnungslos zu fühlen, aber dass der Weg, der vor einem liegt, immer eine Chance hat, heller zu sein.

Siehe auch :  Laut Jim Ryan ist 70 £ ein fairer Preis für PS5-Spiele

Egal, in welcher psychologischen oder imaginären Situation du dich befindest, bereue es nicht, um Hilfe zu bitten, wenn du die Dinge wieder zusammenfügen willst. Diese Botschaft findet sich überall in Doorperson's Sammlung, die ein Ereignis der Überwindung solcher Dämonen ist, während man weiterhin unbeugsam in dem Wissen bleibt, dass man, wenn die Dinge wieder einmal in den Süden gehen, sich einfach Zeit nehmen und durchkämpfen muss.

Als das letzte Trio von Tracks auftaucht, singen mein Kumpel und ich mit und schwelgen in dem Zustand der Verletzlichkeit, in den wir uns erlaubt haben, einzudringen. Der letzte Track - Look at the Sky - ist eine Hymne, die ich seit ihrer Veröffentlichung meinem verstorbenen Geschwisterchen gewidmet habe. Es ist ein Stück über das Aushalten von Herausforderungen, in dem es darum geht, dass man die Herausforderungen, die sich einem in den Weg stellen, meistern wird, egal wie die Dinge im Moment stehen. "Ich werde im nächsten Jahr noch leben", heißt es in den Liedern, ein Konzept, das mein Bruder mit ins Jahr 2021 nahm, bevor er starb. Das werde ich immer schätzen.

Ein Großteil der Musik von Doorperson ähnelt dem und ermöglicht es meiner Generation und denen nach uns, sich in Liedern zu definieren, die von Optimismus durchtränkt sind, während wir keine Angst haben, die dunkleren Seiten zu entdecken, die uns zu besiegen drohen. Wir lassen sie jedoch nicht gewähren und nehmen Ereignisse wie Secret Skies als Zeichen dafür, dass die Menschheit und auch die Kreativität weiter gedeihen werden, egal was passiert. Das bedeutet eine intensive Zukunft für VR, Songs und die Suche nach dem Glück, auch wenn wir uns selbst im Weg stehen. Ich hoffe, dass sich diese Seite des Tools weiter entwickeln wird, denn sie ist wirklich etwas Besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.