Pokemon TCG Live Beta wird auf Neuseeland und Australien ausgeweitet

Sechs Monate ist es her, dass die Pokemon TCG Live-Beta erstmals für ausgewählte Gebiete gestartet wurde. Seitdem wurde die Prüfung schrittweise fortgesetzt. Heute öffnet sie zum ersten Mal ihre Türen für Spieler aus zwei weiteren Ländern.

Neben Kanada und Mexiko können ab heute auch Spieler in Australien und Neuseeland diese brandneue digitale Adaption des Pokemon TCG auf iPhone, Android, PC und Mac herunterladen, installieren und spielen.

Laut der offiziellen Pokemon-Website werden die Spieler in den beiden neuen Ländern Zugang zu allen Leistungen haben, die die Beta derzeit bietet. Dies besteht darin, Ihre Sammlung aus dem vorherigen TCG Online zu verschieben, brandneue Decks zu erstellen sowie Spaß mit ihnen zu haben, und kompensatorische Live-Code-Karten, die sich in Booster-Packs befinden.

Dies ist das allererste Mal, dass neue Regionen in den Betatest aufgenommen wurden, obwohl er bereits im Februar dieses Jahres veröffentlicht wurde. TCG Live soll der Nachfolger von TCG Online sein und aktualisiert das elektronische Angebot des Pokemon TCG für eine Umgebung, die von Videospielen wie Magic: The Celebration Arena und Yu-Gi-Oh! Master Battle dominiert wird. Es beinhaltet eine aufgepeppte Benutzeroberfläche, Cross-Play zwischen Plattformen, tägliche Verfolgungen und, wie bei digitalen TCGs üblich, einen Battle Pass.

Siehe auch :  Call of Duty Streamer Snipes erfolgreich mit einem Recorder

Eine der wichtigsten Methoden, mit denen sich TCG Live von der Konkurrenz abheben will, ist jedoch der völlige Verzicht auf jegliche Art von Mikrotransaktionen. Während Sie physische Booster-Packs kaufen und einlösen können, ist die einzige Methode, noch mehr im Spiel zu kaufen, die Verwendung von Kristallen, die nur durch das Spiel gewonnen werden können. In der Erklärung heißt es eindeutig, dass Kristalle "im Spiel hergestellt" werden, und es wird auch nicht erwähnt, dass es irgendeine Art von Transaktionen in der realen Welt gibt, was darauf hindeutet, dass diese Garantie immer noch wesentlich ist.

Wenn Sie den Sprung von TCG Online zu TCG Live wagen und Ihre bestehenden Karten mitnehmen möchten, müssen Sie nur Folgendes tun sich direkt in den TCG Live-Client einloggen mit genau demselben Instructor Club-Konto an, das Sie zuvor für Online verwendet haben. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, den Transfer bis zum Abschluss der Beta zu verschieben, wenn Online geschlossen wird, um sicherzustellen, dass Sie beide Varianten weiter spielen können, während das neuere, glänzendere Live noch in der Testphase ist.

Siehe auch :  Banjo-Kazooie kommt im Januar in die N64-Bibliothek von Nintendo Switch

Pokemon TCG Live ist ab sofort in Kanada, Mexiko, Neuseeland und Australien verfügbar. Termine für weitere Gebiete oder gar eine vollständige Markteinführung wurden noch nicht bekannt gegeben.