Pokémon Sword & Shield: Isle Of Armor Dataminer entdecken seltsames Level-Skalierungsproblem

Mit der offiziellen Einführung der Isle of Shield-Entwicklung für Pokémon Sword & & Shield können Spieler jetzt eine ganz neue Reise beginnen und auf eine ganz neue Reihe von Pokémon stoßen. Bevor das Wachstum veröffentlicht wurde, wurde jedoch bekannt, dass sowohl wilde Pokémon als auch Trainer auf die Stufen der Pokémon im Team eines Spielers skalieren. Im Wesentlichen hätten die Spieler sicherlich die Möglichkeit, Pokémon aus jeder Art von Faktor im Spiel zu bekämpfen und auch nicht mit einem Team mit Pokémon des Grades 100 durch die Entwicklung zu stampfen. Viele haben jedoch erst vor kurzem gelernt, dass dem nicht so ist.

Kurz nachdem die Erweiterung Island of Armor erschienen war, mehrere Berichte erschien online mit Spielern, die angaben, dass Pokémon-Begegnungen nicht ungefähr dem Level ihrer Pokémon entsprechen. Spieler mit Level-100-Pokémon treffen auf Level-60-Pokémon, während Spieler, deren Pokémon ein stark reduziertes Level haben, auf noch effektivere Pokémon stoßen. Dies führte dazu, dass viele überfordert waren und sich fragten, ob eine Gradskalierung tatsächlich stattfand.

Siehe auch :  Rockstar, Uber in "enger Abstimmung" mit FBI, DOJ nach Angriffen, Finger Microsoft, Nvidia Hacker Lapsus

Darüber hinaus hatten Dataminer auf Twitter die Möglichkeit, über den Code des Wachstums zu graben und fanden auch heraus, dass die Ebenenskalierung nicht wie ursprünglich angegeben funktioniert. Nach dem, was sie herausfinden konnten, liegen alle Grade der Begegnung mit Pokémon bei etwa 60, wenn die Spieler das Videospiel abschließen oder die Hauptgeschichte besiegen konnten. Darüber hinaus glauben die Dataminer, dass Pokémon in der Isle of Shield-Erweiterung basierend darauf skaliert, wie viele Abzeichen die Spieler haben, obwohl es sie gibt widersprüchliche Datensätze die erklären, auf Pokémon mit reduziertem Grad zu stoßen, während sie alle acht Abzeichen haben.

Unabhängig von allen Informationen, die derzeit im Netz auftauchen, ist es schwierig, ein richtiges Foto des Szenarios neu zu zeichnen und vollständig zu erkennen, was sich abspielt. In den meisten Fällen gehen viele Spieler davon aus, dass die ursprünglich angegebenen Details ungenau waren und dass die Pokémon-Begegnungen auf der Insel des Schildes in Wahrheit genau so verlaufen wie in den Hauptspielen im Busch. Mit etwas Glück haben Nintendo oder The Pokémon Company die Möglichkeit, den Umstand aufzuklären und zu erklären, wie die Stufenskalierung in der Erweiterung Island of Armor wirklich funktioniert.

Siehe auch :  Blizzard GearFest setzt sich mit einem massiven Tropfen neuer Bekleidung und mehr fort

Ressource: NintendoSuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.