Pokemon Sword & Shield: Good Riddance, dritte Version!

Das ist jedem Pokémon-Anhänger schon einmal passiert. Die brandneuen Spiele werden enthüllt und auch der Hype-Zug rollt über die Gleise. Du sitzt da und überlegst, schmerzlich darüber, welche Spielvariante du am ehesten kaufen wirst. Du schreibst Tabellenkalkulationen und lernst viele Stunden. Schließlich treffen Sie Ihre Entscheidung sowie alles, was mit der Welt in Ordnung ist.

Dann wird eine 3. Variation des Spiels gestartet, die jede Kleinigkeit verbessert, und Sie müssen alleine treten, weil Sie nicht warten. Schlimmer noch, Sie verstehen, dass Sie möglicherweise auch dieses Spiel bekommen werden.

Dies war eigentlich die Notlage aller, die sich mit lebenswichtiger Pokémania identifizieren. Es gibt immer das Gefühl, dass Sie bestraft werden, wenn Sie die Premium-Variante des Videospiels nicht beanspruchen.

Nun, zum Glück ist dies nicht mehr die Instanz. Diese archaische Geschäftsmethode hat endlich ein Ende und ist auch ehrlich gesagt eine große Erleichterung. Die Tage, in denen Sie sich die Mühe gemacht haben, all die fantastischen brandneuen Attribute in einer dritten Pokémon-Veröffentlichung zu verlieren, sind vorbei. Ausgezeichnete Befreiung der 3. Variationen und Gott sei Dank sind wir letztendlich aus dem dunklen Zeitalter der Pokémon heraus.

Videospiel-Freak Hands Down Dritte Versionen

mit Nintendo

Während des aktuellen Pokémon-fokussierten Nintendo Direct kündigte Game Freak an, dass es in Bezug auf die 3. Version einen anderen Weg zurückgeht. Anstatt eine dritte oder "Ultra"-Edition des Spiels zu veröffentlichen, wird es sicherlich Entwicklungspässe herausgeben, die genau das gleiche Ziel bieten. Dazu gehören neue Pokémon, Ausbilder sowie zusätzliche Inhalte zu jedem Videospiel. Darüber hinaus erhalten wir noch 2 vollständige Entwicklungen. Zuerst wird es im Juni die Isle Of Armor sein und dann irgendwann im Herbst The Crown Of Tundra.

Siehe auch :  Cyberpunk 2077 kündigt komplettes koreanisches Voiceover für Hangeul Day an

Dies ist eine radikale Abkehr von Nintendos üblichen Firmentechniken. Seit Pokémon Red & & Blue auf dem ursprünglichen Gameboy debütierten, hat sich normalerweise eine 3. Variation gehalten (mit Ausnahme von Pokémon X & & Y, obwohl der Titel für Pokémon Z genau da war Leute!). Sie benötigen ein zusätzliches Videospiel zum vollen Preis, um jede Art von zusätzlichem Pokémon-Material zu erhalten. In Anbetracht des Übermaßes an sehr erwarteten Videospielen, die dieses Jahr erscheinen, entlastet das definitiv unseren Rücken – und das Girokonto.

Das ist also großartig, oder?

über Nintendo

Derzeit erhalten wir also alle zusätzlichen Belohnungen in einem Saisonpass. Natürlich haben Periodenpässe ihre eigenen Probleme. Sie müssen immer noch Pokémon Sword, Pokémon Shield und auch die jeweiligen Entwicklungspässe kaufen, um das komplette Erlebnis zu erhalten. Auch ohne die Einführung einer dritten Variante wird Nintendo wahrscheinlich immer noch viel Geld von den Fans einnehmen.

Seitdem Nintendo jedoch DLC anwendet, hat dies dazu geführt, dass einige lohnende Materialien in die Spiele aufgenommen wurden, die uns gefallen. The Tale of Zelda: Breath of the Wild hat brandneue Spielmodi und Story-Material, die uns noch mehr Vorbereitungs- und Aufstiegsfaktor gaben, während Super Hit Bros. Ultimate noch mehr Charaktere in seine riesige Aufstellung aufgenommen hat. Bis Nintendo also etwas so Stöhnendes wie eine Pferderüstung auf den Markt bringt, sind wir bereit, ihm eine Frage zu stellen, wenn es um herunterladbare Webinhalte geht.

Siehe auch :  Epic Games erwirbt 3D Content Maker Sketchfab

Wir sehen uns im Heck, dritte Versionen!

über Ultra HD Wallpaper

Stellen Sie sich vor, EA hat 2 verschiedene Versionen von Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht und Sie müssten beide Varianten des Spiels kaufen, um jedes Level zu spielen und die ganze Geschichte zu sehen. Und danach musste man 6 Monate später eine dritte Version kaufen, die alle Probleme des Videospiels behandelte und der Geschichte ein echtes Finish verlieh. Spieler würden sicherlich Ärger machen und EA zu Boden werfen. Nintendo macht dies jedoch seit über zwanzig Jahren mit Pokémon, und jeder hat sich ohne viel Aufhebens daran gehalten.

Dies ist etwas, das derzeit sehr lange passieren musste. Nintendo hat seine Denkweise ständig langsam verändert – es ist bei Themen wie Live-Streaming oder Esports immer noch nicht richtig aufgetreten – aber dies ist eine günstige Entwicklung für das Geschäft. Veröffentlichungen der 3. Version haben sich eigentlich immer skrupellos angefühlt. Während einige Periodenpässe als Abzocke enden können, möchten wir lieber ein Wachstum erzielen, als nur zu entscheiden, wie wir unseren Fortschritt zu einer dritten Version des Videospiels verschieben. Wir sind sicher, dass Nintendo eine nützliche Sammlung von Inhalten liefern wird, an denen sich die Follower erfreuen können. Mit etwas Glück wird dies sicherlich so gut laufen, dass die 3. Version mit Sicherheit tot und auch für immer begraben sein wird.

Siehe auch :  Die größten Gaming-Nachrichten für den 18. August 2022

Der einzige Nachteil dieser Informationen ist, dass wir nie wissen werden, für welchen Titel sich Game Fanatic mit Sicherheit für die 3. Version entschieden hätte. Wäre es sicherlich Pokémon Axe gewesen? Pokémon Speer? Aus unserer Sicht gab es nur eine echte Alternative: Pokémon Weapon. Das ist der Titel, für den wir das zusätzliche Geld sicherlich ausgeben würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.