Pokemon Scarlet & Violet erklären Bisexuellen den Krieg

Game Freak weiß ganz genau, was es tut, wenn es um die Gestaltung von Pokemon-Persönlichkeiten geht. Alle Pokemon - vor allem die der letzten Generationen - werden von der Community begeistert aufgenommen, da alle Arten von Fanart erstellt werden, um diese Charaktere zu ehren und sie auf brandneue und erstaunliche Art und Weise umzusetzen. Scarlet & & Violet sind da nicht anders.

Im Gameplay-Trailer dieser Woche wurden zahlreiche brandneue Persönlichkeiten enthüllt, die in den JRPGs auftauchen werden. Die bemerkenswerteste davon ist ein Duo von neuen Lehrern, die vermutlich den Lehrern auf ihren jeweiligen Reisen durch das Gebiet helfen werden. Überraschung, sie sind beide außergewöhnlich heiß.

Sowohl die Professoren Sada als auch Turo sind in jedem Spiel anders und werden anscheinend eine einzigartige Funktion in einer übergreifenden Zeitreisegeschichte spielen, wenn ihre Kleidung ein Hinweis darauf ist. Sada sieht aus wie ein köstliches prähistorisches Mädchen mit zerrissenen Kleidern und einem Medaillon, das mit einer Art von Zähnen verziert ist. Es gibt auch moderne Akzente wie Nagellack, Eyeliner und natürlich die Laborschicht, die alle Professoren tragen müssen. Sie hat auch Reißzähne, was in mir eine neue Wendung ausgelöst haben könnte, die ich früher nie erfahren habe. Beiß mich, Mutti.

Siehe auch :  Ich habe mich dem Archie Comics Discord angeschlossen und bin in einen NFT-Krieg mit Fans hineingeraten

Turo ist ein fortschrittlicher wissenschaftlicher Vater, wenn ich je einen gesehen habe. Sein Outfit scheint ein neonfarbener Strampler zu sein, der wahrscheinlich einen höheren Zweck erfüllt, als ihn heiß aussehen zu lassen. Er trägt eine makellose Gesichtsbehaarung, passende Kleidung und ausgerechnet eine ausgeprägte Laborschicht mit Manschetten. Er ist ein königliches Arschloch, aber ich würde nicht wollen, dass er mich angreift, aber vielleicht kann er mir Gute-Nacht-Geschichten vorlesen oder meine Steuerpflichten erfüllen. Beides sehr heiße Sachen im richtigen Kontext.

Diese Persönlichkeiten brachten das Netz schnell zum Glühen. Ich glaube, dass ein Teil dieses Feedbacks darauf zurückzuführen ist, wie sehr sich ihr Stil im Vergleich zu früheren Spielen unterscheidet. Ja, sie sind ganz klar immer noch vom Anime inspiriert, aber im Gegensatz zu Legends: Arceus oder Sword sowie Guard sind ihre Eigenschaften viel etablierter, und sie sehen wahrhaftig einfach besser und umfassender aus. Die Fitnesstrainer, die wir im Trailer sehen, haben zusammen mit verschiedenen anderen brandneuen Charakteren wie Nemona zusätzlich ein viel praktischeres Aussehen, die sich alle wie eine ganz natürliche Entwicklung für die Serie anfühlen, während sie zusätzlich dazu beitragen, dass diese brandneue Region im Vergleich zu denen, die in der Vergangenheit kamen, Aufmerksamkeit erregt. Mir gefällt's, und vielen anderen auch.

Siehe auch :  Terastallisierung könnte die beste und größte Veränderung in der Geschichte von Pokemon sein

Als unmoralische Bisexuelle muss ich zugeben, dass ich mit dem kommenden Start von Scarlet & & Violet ein wenig in der Klemme stecke. Ich stehe sowohl auf Sada als auch auf Turo, aber auch wenn ich sie von der Steuer absetzen kann, kann ich nicht garantieren, dass ich dasselbe Spiel zweimal kaufe. Ich betrachte das als eine persönliche Beleidigung gegen mich und alle anderen Schwuchteln, die heute mit genau demselben Problem zu kämpfen haben. Schwul zu sein ist beeindruckend, bis es zu einer unvermeidlichen Einstiegsdroge in die wirtschaftliche Selbstsabotage wird. Ich nehme an, ich werde mich einfach für Lehrer Sada entscheiden und Turo in der Zwischenzeit durch Fanart entdecken, wovon es reichlich gibt.

Ich meine es ernst, ihr geilen Säcke müsst euch beruhigen. Es sind noch nicht einmal 48 Stunden vergangen.

Schließen Sie