Fast jedes neue Design in Pokemon Legends: Arceus ist schlecht

Ich liebe Pokemon Legends: Arceus. Wie ich in meiner Rezension sagte, ist es bei weitem nicht perfekt, aber es hat mehr Potenzial als jedes andere Pokemon-Spiel, das ich gespielt habe, wenn man bedenkt, dass SoulSilver. Und nein, es erreicht nicht alle seine hochgesteckten Ziele, aber die Tatsache, dass diese Ziele so viel höher sind als bei Brilliant Ruby & & Beaming Pearl oder Sun & & Moon zählt schon etwas.

Edle Pokemon sind furchtbare Manager-Kämpfe, aber Alphas machen das mehr als wett. Rundenwerfen fühlt sich fantastisch an, doch der Beutelmann ist ein dreckigerer Plutokrat als Tom Space. Abgesehen davon gibt es kein besseres Gefühl, als wenn ein Pokemon auf dich zustürmt und du um dein Leben rennen musst. Das Adrenalin pumpt und man kann seinen Herzschlag in den Ohren hören. Es ist einfach eine Schande, dass viele dieser Pokemon wie Sperma aussehen.

Versteh mich nicht falsch, von einem riesigen Luxray, Electivire oder Infernape angegriffen zu werden, ist wunderbar. Ich habe wirklich nicht einmal wirklich wie Infernape bis Legenden: Arceus (ich gebe zu, dass ich es nicht mag), aber seine große Alpha-Form hat mich überzeugt, ihm eine weitere Chance zu geben. Doch von all den brandneuen Formen im Spiel gibt es vielleicht fünf, die wirklich großartig sind.

Ich werde mit den positiven Aspekten beginnen. Sowohl Hisuian Zorua als auch Zoroark sehen hervorragend aus. Als wären sie wirklich gute Layouts und wurden auch nur deshalb aus meiner Gruppe herausgehalten, weil ich keine doppelten Geistertypen einsetzen wollte und außerdem meinem Starter Typhlosion treu bin. Ich mag auch Kleavor, obwohl das eine kontroverse Meinung sein könnte. Er passt zu dem lokalen Vorschlag der abweichenden Entwicklung und auch zu der Tatsache, dass die alte Hisui-Region keinen Zugang zu der Technologie und dem Metall hat, die für die Entwicklung von Scizor erforderlich sind, nehme ich an.

Siehe auch :  Der Halo-Showrunner macht den gleichen Fehler wie bei einem Videospielfilm

Ich finde, Decidueyes Hisuian-Form sieht großartig aus, sie unterscheidet sich deutlich von der ursprünglichen Alolan-Variante und tut auch nicht weh, wenn ich sie mir ansehe. 2 Zecken. Ich habe mich in Wyrdeer verliebt, denn obwohl es ein grundlegender Stil ist, funktioniert er für das Hisui-Gebiet, und ich habe irgendwie mit ihm mitgefiebert, nachdem ich so lange auf seinem Rücken geritten bin. Ich glaube, Wyrdeer ist mein Roach. Basculegion könnte auch in die guten Entwicklungen einsteigen, aber ich hätte es fast verpasst, weil Basculin so verdammt schwer zu fangen ist.

Dann geht es um die einfallslosen Typanpassungen oder Weiterentwicklungen. Dem besten Starter, den es je gab, Cyndaquil, hätte man jedoch viel mehr Liebe entgegenbringen können. Hisuian Typhlosion ist großartig, aber kaum innovativ. Das Feuer geisterhaft machen? Klar. Sollen wir sonst etwas ändern? Nicht wirklich. Hisuian Braviary fällt ebenfalls in diese Kategorie, denn sein neues Gesicht sieht zwar schick aus, ist aber letztlich sehr vergleichbar mit seiner Unovan-Version.

Hisuian Growlithe und Arcanine erleiden ein ähnliches Schicksal, so leid es mir tut. Geben Sie mir nicht die Schuld, es ist wissenschaftliche Forschung! Sie bekommen nur ein paar grobe Kopfbedeckungen und andere Dinge, es ist keine fantastische Veränderung. Um es vorwegzunehmen, diese Designs sind nicht schlecht, nur einfallslos und ein wenig langweilig. Voltorb und Electrode sind gleich, aber hölzern, Samurott war von Anfang an schlecht und wird nicht verbessert, und Lilligant ist großartig, wie ich finde. Hisuian Qwilfish passt hier auch gut hin, allerdings ist seine Weiterentwicklung noch schlechter.

Siehe auch :  FromSoftware sollte ein "Herr der Ringe"-Spiel entwickeln

Overqwil sieht so verdammt blöd aus. Ich verstehe, dass viele wunderbare Pokemon-Layouts dumm aussehen, aber komm schon. Balanciert es auf diesen blöden Stacheln oder driftet es? Streichen Sie das, es ist mir eigentlich egal. Holen Sie es einfach weit weg von mir. Avalugg sieht auch furchtbar aus, weil es eine unkreative Veränderung an einem unkreativen Pokemon ist. Hisuian Sliggoo und Goodra sind ein Fluch für die Entwicklungslinie des armen Goomy, und ich war auch wirklich unzufrieden, als ich es schließlich auf beiden Festen entwickelt habe. Hisuian Sneasel und seine brandneue Entwicklung Sneasler sehen seltsam aus. Ich verstehe nicht, dass ich sie per se als schlecht bezeichnen würde, aber gerade Sneasler sieht einfach seltsam aus.

Ich werde keine Beute für Pokemon verteilen, die in den letzten 10 Prozent des Videospiels auftauchen, aber die sehen auch alle doof aus. Das sind also wohltätige 6 der neuen Arten und Entwicklungen, die tatsächlich gut aussehen - was ist schief gelaufen?

Siehe auch :  Neues Bildmaterial legt nahe, dass das nächste Persona die Farbe Grün zum Thema haben könnte

Galar war mit seinen regionalen Typen ein wenig durchwachsen, mit Obstagoon am positiven Ende der Punkte und Stunfisk am beschissenen Ende. In Alola gab es jedoch so gut wie nur Feuer, was eine großartige Methode war, um den Spielern das Prinzip näher zu bringen. Sogar die dummen Typen in Alola waren lustig, ansonsten ausgezeichnet. Alolan Exeggutor ist das beste Beispiel dafür: Es ist lustig und auch albern, aber es weicht weit genug vom ursprünglichen Typ ab, dass es sich wirklich lohnt. Und ob man es nun mag oder nicht, niemand kann sagen, es sei uninspiriert.

Ist das nur eine persönliche Vorliebe? Ja. Ich behaupte, nein, es ist volle Wissenschaft, ehrlich. Aber verschiedene Pokemon-Formen gehören heutzutage zu den aufregendsten Aspekten beim Befüllen eines neuen Pokemon-Videospiels, und ich konnte nicht anders, als mich enttäuscht zu fühlen, als sich mir die Hisuian-Arten offenbarten. Und ehrlich gesagt sind die uninspirierten Neugestaltungen - die Avaluggs und Voltorbs von Hisui - sogar noch schlimmer als die Arten, die ich nicht mag. Wenn man etwas nicht mag, ist das eine Sache der Vorliebe, aber was nützt es, ein Pokemon zu verändern, wenn man kaum etwas damit anfangen kann?

Hisui ist eine reichhaltige Welt, die nie ganz ihre volle Kapazität erreicht. Eine viel bessere Grafik, faszinierende Managerkämpfe und eine bessere Sprachausgabe würden dem Spiel gut tun, aber auch ein paar gute Pokemon-Designs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.